Cookie Pizza Rezept

Bunt belegte Cookie Torte: Süße Pizza für den Kindergeburtstag

Ich bin keine große Backqueen und meine letzten Kindergeburtstagserfahrungen haben mich gelehrt, dass Fondant und bunt eingefährbter Teig zwar nice aussehen, aber geschmacklich oft nicht sonderlich gut ankommen. Bei keinem – hüstel. Die Feuerwehr-Geburtstagstorte wird daher relativ easy: eine Cookie Pizza. Dauert nur ca. 30-40 Minuten und man muss keine Meisterbäckerin sein.

Das Rezept habe ich aus der „Mutti kocht am besten“ und bereits mehrfach von mir erprobt. Das tolle an der süßen Pizza: Man kann den Belag je nach Mottogeburtstag beliebig abwandeln. Denn ob da nun einen Regenbogenbelag für die Einhornparty, rosa Candy für die Flamingofeier oder einfach nur gehackte Schokolade als Topping obendrauf kommen, ist total schnuppe. Die Cookie Pizza schmeckt immer. Ehrlich!

Süße Pizza Rezept

Der Teig der Pizzaboden besteht aus Cookieteig, der Belag aus einer Schoko-Schmandcreme. Als Topping wähle ich diesmal – passend zur Feuerwehrparty – gelbe, orangene und rote M&Ms sowie gehackte Gummi-Früchte in den gleichen Farben.

Rezept für die süße Pizza:

 

Für den Cookie-Teig:

♥  Öl/Magarine für die Form
♥  150 g weiche Butter
♥  125 g Zucker
♥  1 Päckchen Vanillezucker
♥  Prise Salz
♥  1 Ei (M)
♥  1 TL Backpulver
♥  175 g Mehl
♥  Große Springform

Pizza Torte

Für die Creme:

♥  200 g Kinder-Schokolade
♥  200 g Schmand

Topping (nach Geschmack):

♥  Smarties, M&Ms, Jellybeans, Marshmellows oder gehackte Gummibärchen etc.
♥  Gehackte Rafaellos, gehacktes Twix, Oreo-Krümel etc.

Cookie Pizza Boden

Springform mit Öl oder Magarine bestreichen. Backofen auf vorheizen (160 °C Umluft).

Butter, Zucker, 1 Prise Salz und Vanillezucker mit der Kuchenmaschine cremig rühren. Anschließend das Ei dazugeben. Mehl und Backpulver mischen und dazu geben. Zum Schluß die Schokotröpfchen unterheben.

Teig in die gefettete Form geben und gleichmäßig verteilen. Nach 20 Minuten aus dem Ofen nehmen und auf ein Kuchengitter stürzen. Mit dem Messer 8-12 Tortenstücke einschneiden. Abkühlen lassen.

Pizzakuchen

Kinder-Schokolade grob hacken  und unter Rühren im Wasserbad schmelzen lassen. Ich nutze dafür einen extra Schokoschmelztopf. Geschmolzene Schokolade in den Schmand einrühren und abkühlen lassen.

Creme locker auf den Pizzaboden verteilen und einen 1 cm breiten Rand lassen.

Nun könnt ihr die Pizzastücke beliebig mit Süßigkeiten belegen. Ihr könnt dabei jedes Stück anders belegen z.B. nur Smarties, nur gehackte Gummibärchen etc. oder alles wie bei einer echten Pizza mischen.

Kuchen Feuerwehrparty

Ich gebe zu, dieser Kuchen ist ein kleines Kalorienbömbchen. Als Alternative gibt es bei uns noch Brownies und etwas Obst. Taadaa – fertig ist die Kaffeetafel.

 

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.