One-Hit-Wonder – So findet man mein Blog

Heute habe ich mal in meine Suchanfragen geschaut, mit welchen Begriffen mein Blog gefunden wird. Und zwischen all den normalen Anfragen ziemlich schmunzeln müssen. Hier sind meine Favoriten:

“Viel Liebe” – Da habe ich mich ja direkt gefreut, dass mit “Liebe” mein Blog gefunden wird. Schön!

“Dringend Klo” – Na, wenn man das noch googeln kann, kann´s ja nicht so dringend sein. Ein Klo findest du hier leider und auch sonst im www. nicht. Ich hoffe, du hast noch eins gefunden und es geschafft.

“Wie bringe ich ihn dazu, mich zu küssen” – Ja, das weiß ich leider auch nicht. Aber ich hoffe ja sehr, dass es geklappt hat mit dem Kuss.

“Alles kacke” – Ja, das kenne ich. Aber es wird besser, bestimmt. Kopf hoch!

“Zu da” – Also das verstehe ich jetzt nicht ganz. Ist etwas “zu” oder “da”? Keine Ahnung?

“Betrunkene Mutter” – So lange das bei uns mit dem Brei nicht klappt, wird es hier keine betrunkene Mutter geben. Leider.

“Wie schreibt man scheise” – Ich hoffe, ich konnte hier mal helfen! Echt! Ist ja eins meiner Lieblingswörter.

“Ich vermisse ihn” – Oh je. Hier bei mir ist “er” jedenfalls auch nicht. Ich hoffe, du siehst “ihn” ganz schnell wieder.

“Süße gute nacht geschichten für freundin” – Also ich habe leider keine Gutenacht-Geschichten in petto. Aber wenn du eine richtig gute gefunden hast, kannst du mir sie sehr gerne verraten.

“Wie blöd bin ich” und “Ich bin blöd” – Öhm, also jetzt weiß ich auch nicht.

“Geile Schimpfwörter” und “Geile Beleidigungen” – Fluche ich jetzt echt so viel? Echt jetzt? Schittoschmodde.

“Wurscht life balance” – Ich kenn nur “Work-Life-Balance”. Und die ist mir wirklich nicht wurscht! Sollte dir auch nicht egal sein!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.