Sommer & Muttertrost – 5 Freitagslieblinge am 24. Juni

Endlich endlich: Es ist Sommer. Naja, ein Mini-Sommer. Denn schon morgen soll es wieder regnen und gewittern. Daher haben wir die letzten Tage richtig genossen. Wobei der feine Herr ja so gar nicht auf Hitze steht. “Scheiß Wetter”ist das für das Winterkind. Einer meckert eben immer über´s Wetter. Trotzdem waren wir wirklich viel draußen. Und haben dazu ganz viele liebe Freunde getroffen. Aber von vorne.

Fussball

Am Montag war der feine Herr beim Fußballtraining und danach mussten wir noch dringend das passende Equipment kaufen. Im Zeichen des Fußballs ging es dann am Dienstag weiter. Das Deutschlandspiel haben wir in einer kleinen Runde bei uns gesehen, denn eine Freundin kam mit ihrer Tochter vorbei. Dazu gab es selbst gemachte Pizza. Mittwoch war ich in Frankfurt arbeiten. Und Donnerstag und Freitag mit den Kids im Garten – einmal daheim mit Spielbesuch und einmal bei der Oma.

Mein Lieblingsbuch diese Woche

Freitagslieblinge10

Über “Geborgen Wachsen” von Susanne Mierau habe ich bisher wirklich durchweg nur Positives gehört. Da ich Susannes Blog sowieso total mag, werde ich das Buch auf alle Fälle auch noch lesen. Dieses Exemplar wird aber erstmal verschenkt – und zwar an eine liebe Freundin, die zum ersten Mal schwanger ist. Ich kann mich gut erinnern, wie ich bei meiner ersten Schwangerschaft mit Ratschlägen bombadiert wurde. Ich möchte ihr daher etwas mit auf den Weg geben, von dem sie sich einfach eine eigene Meinung bilden kann. Ich bin mir sicher, dass das Buch einfach ein schönes Gefühl vermittelt, was auf sie zukommt. Und ihr Anregungen gibt, wie sie und ihr Mann geborgenes Auswachsen gestalten können.

Mein Lieblingsessen diese Woche

Freitagslieblinge11

Endlich Kirschen. Yummy. Neben Erdbeeren vom Balkon und Himbeerern aus dem Garten ein echter Lieblingssnack. Und bald sind die wilden Brombeeren hinterm Haus reif – da müssen wir dann nur schneller als die Nachbarn sein.

Mein Lieblingsmoment mit den Kindern

Freitagslieblinge12

Auch wenn es heiß und klebrig ist – egal. Endlich raus in die Sonne. Und dazu das fröhliche Quitschen der Kinder beim Wasserspaß. Herrlich. Hier sieht das Planschbeckenwasser noch total klar aus. Nach 3 Stunden Badespaß war es eine braune Pipibrühe mit Sonnenmilcheinlage und einigen Gumibärchen. Börks. Dafür müde und glückliche Kinder.

Mein LieblingsMama-Moment nur für mich

Freitagslieblinge13

Den Tag bei meinen Eltern habe ich heute sehr genossen. Da darf Mama nämlich auch wieder ein bisschen Kind sein und sich verwöhnen lassen. Die Sorgen erzählen. Ja, es war auch ein bisschen was von “alle sind zum Kindergeburtstag eingeladen, nur ich nicht” und “jemand hat mir meine Buddelschippe weggenommen” dabei. Nur in Erwachsenendimensionen eben. Und während die Kinder im Garten spielten, gab es für mich Erdbeerkuchen und den leckersten Kaffee.

Meine Lieblingsinspiration

Waren meine drei Jungs. Die haben mich diese Woche sehr aufgefangen, mich getröstet und mir gezeigt, dass vielleicht alles andere Vergänglich ist. Aber die Familie, die bleibt. Die ist für einen da, wenn es drauf ankommt.

Wie war denn eure Woche?

Das waren die Freitagslieblinge nach einer Idee von Berlin Mitte Mom

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.