Süßes Spielzeug aus Holz von Howa

Als der feine Herr ein Jahr alt wurde, bekam er eine Spielküche. Ja, vielleicht etwas früh, aber es war Liebe auf den ersten Blick. Wir stellten diese Mini-Küche damals in unsere Küche. Und egal ob ich kochte oder wir mit Besuch am Tisch saßen, der feine Herr schwang mit Begeisterung seinen eigenen Kochlöffel, servierte Suppen und Abendbrot.

Ostern drauf bekam er dann noch ein Set aus Holz-Süßigkeiten. Denn Schneideobst, Eier und Gemüse hatten wir zur Genüge. Aber man möchte ja auch mal Nachtisch spielen, oder? Jedenfalls habe ich damals gesucht wie eine Irre, um ein wirklich schönes und preiswertes Set zu finden und wurde damals bei howa fündig. Endlich mal Holzspielzeug mit liebevollen Details, das abwechslungsreich mit Klett oder Magneten zusammengesteckt wird.

Mittlerweile sind die Eishörnchen, Lollies, Pralinen und Torten schon 5 Jahre in Benutzung, 1.000 runtergefallen und von so einer Truppe von Besuchs-Kindern bespielt worden. Und natürlich auch in zweiter Generation vom Rabaukowitsch in Benutzung, der ebenfalls ein kleiner Koch ist. Und wisst ihr was? Bis auf diese eine Torte mit dem angeklebten Sahnehäubchen ist noch alles heile und wie am ersten Tag.

*** Werbung ***

Howa_4

Aber das war am innigsten geliebt wird, sind immer noch die Eishörnchen, von denen einige Teile leider verschollen sind. Die einzelnen Kugeln sind nämlich magnetisch und können so beliebig gestapelt werden. Ärgerlicherweise eben nicht ganz ohne Schwund. Nur eins von zwei Hörnchen ist noch vollständig. Und dabei sind gerade diese Eiswaffeln heiß begehrt. Zum Glück habe ich ihn entdeckt: den Eisstand von howa. Schockverliebt!

Howa_17

Der Eisstand ist aus ebenfalls aus Holz und einfach zauberhaft und liebevoll lackiert. Neben leckerem Eis am Stiel gibt es verschiedenen Eissorten wie Schokolade, Stracciatella, Himbeere, blauer Engel, Zitrone und Amarena als Kugeleis, die in der hübschen Vitrine zum Verkauf feilgeboten werden können.

Howa_9

Mit dem magnetischen Eisportionierer werden die Kugeln auf die Waffel gesetzt. Und das beste für den feinen Herrn: „echtes Geld“ aus Hartplastik und richtig robusten Scheinen ist auch noch dabei. Mit denen kann der baldige Erstklässler super rechnen üben.

Howa_13

Die Jungs freuten sich jedenfalls riesig und bauten ihren mobilen Eisstand gleich im Garten auf. Der Eisstand ist nicht zu groß und passt perfekt auf einen kleinen Spieltisch oder in das vorhandene Kaufladenambiente.

Howa_10

Leider ist so eine süße Leckerei im „Eiscafé Sjardinski“ mit 10 Euro die Kugel nicht gerade ein Schnäppchen, aber man gönnt sich ja sonst nichts.

Howa_6

Noch nie in meinem Leben habe ich so viel Eis „gegessen“ und Kaffees zubereitet bekommen. Die Nachbarn wurden ebenfalls versorgt. Und auch die Jungs können endlich so viel Eis haben wie sie mögen. Und zwar das ganze Jahr über.

Howa_16

Vor allem der Rabaukowitsch war so im Eisspiel drin, dass er versuchte, das howa-Eis wegzuschlecken. Höchste Zeit für ein echtes kleines Eis, sag ich euch. Aber das haben sich die beiden Eisverkäufer an diesem ersten richtig warmen Frühlingstag auch verdient.

Lieben eure Kinder auch verkaufen und kochen? Seid ihr dabei auch überzeugt von Zutaten aus Holz? Und was kochen eure Kids am liebsten?

Ähnliche Beiträge

3 Kommentare

  1. Der Eisladen ist ja richtig toll 😍
    Die Antwort auf deine Frage 😊
    unsere beiden Spielen total gerne Restaurant und kochen die tollsten Kreationen 😋 wir haben zwar auch vereinzelt Zubehör aus Holz aber die Kinder haben das Haba Biofino viel lieber 😊
    Liebe Grüße Familie Collart

  2. Ein großartiger Spielstand!Danke für den Artikel. Das wäre genau das richtige für meine zwei Gelatieri. Obwohl nicht nur die Söhnchen Primo und Secondo damit spielen würden, sondern auch mein Mann. Anscheinend ist es der Traum eines jeden Italieners in Deutschland Pizzabäcker oder Eismacher zu werden, da ist mein Mann keine Ausnahme :D. Leider ist der schöne Eisstand ausverkauft :(… LG, Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.