Fertignudeln & große Ärsche – Freitagslieblinge am 14. April

Was für eine Woche. Schon am Wochenende hatte sich angekündigt: Der Rabauko und der Iro-Mann sind krank. Und das in der kurzen Osterwoche, die sowieso so knacke voll ist. Aber irgendwie haben wir es alles hinbekommen, auch wenn gerade der Anfang der Woche sehr von schlaflosen Nächten, Fieber, einem jammernden Rabauko und Überforderung meinerseits gezeichnet war. Denn der Mann war zwei Tage wirklich out-of-order und von Schüttelfrost geplagt.

Mitte der Woche war der Rabauko zum Glück wieder gesund und auch der Mann kam aus dem Bett gekrochen. Aber ich muss euch ja nicht sagen, wie so ein doofer Infekt den ganzen Alltagsrhytmus lahmlegt.

Freitag1404_4

Mein Lieblingsmoment mit den Kindern war unser erstes gemeinsames Abendessen seit zwei Tagen, bei dem der Rabauko wieder zugelangt hat. Irgendwie herrscht bei meinen Kindern ja immer strenge Appetitlosigkeit, wenn sie krank sind. Und dann hilft nur noch die Geheimwaffe: das Krankenessen. Der Rabauko steht dabei total auf Nudeln, aber nur die aus der Fertigpackung. Mäh. Das hat der Mann hier irgendwann einmal als Mahlzeit eingeführt. Beim feinen Herrn ist es zum Glück Hühnersuppe. Aber Hauptsache Essen, oder? Es hat mich so gefreut, dass der kleine Fieberjunge dann doch seinen Teller Nudeln komplett verputzt hat.

Freitag1404_3

Mein Lieblingsmoment für mich waren die 15 Minuten nach der Arbeit mit einer Tasse Kaffee und einer neuen Zeitschrift am Küchentisch. Sonst hat die Woche leider nicht viel Metime hergegeben. Ein Versuch, alleine ein Bad zu genießen, endete mit einem Mitbader, der die Wanne eher als Spaßplanschbecken benutzt hat. Nicht so entspannend, aber witzig (bis auf´s Fußbodenaufwischen, is klar).

Freitag1404_1

Mein Lieblingsbuch in dieser Woche sind “Große Ärsche im Klassenzimmer” von der Benni-Mama. Einmal sind der Schulalltag nicht nur unheimlich witzig geschrieben, nein ich finde mich auch noch mit meinen Ängsten als baldige Schulmama total wieder. Dazu ist das Buch eine kleine Geburtstagsüberraschung von einer ganz lieben Freundin, die selbst Grundschullehrerin ist. Sie hat damit jedenfalls total meinen Geschmack getroffen. Knutscher an dich, meine Liebe <3

Freitag1404_2

Mein Lieblingsessen diese Woche ist gar nicht so einfach, denn ich hatte so viele tolle gemeinsame Momente beim Essen. Einen Abend hatten wir spontane Essensgesellschaft von einem Spielfreund des feinen Herrn uns seiner Mama. Und am Donnerstagabend gab es mein absolutes Lieblingsessen: Frankfurter Grüne Soße. Tradition am Gründonnerstag in Hessen. Doch ein echtes Highlight war das gemeinsame Essen mit den Kollegen im coa Restaurant. Weil es nicht nur eine tolle Runde war, sondern einfach auch super lecker. Und dazu noch diese tolle Deko im Restaurant – bitte einmal einpacken zum mitnehmen!

Freitag1404_5

Meine Lieblingsinspiration in dieser Woche war ein Projekt von der Arbeit, das ziemlich schnell umgesetzt werden musste – und das nicht gerade mit wenig logistischem Aufwand.  Ich sag nur Kartonsschlepperei hoch drei. Aber wenn man tolle Arbeitskollegen und so ein super Bloggernetzwerk hat, kann man solche Dinge auch in kürzester Zeit wuppen. Weil jeder sein Bestes gibt und man sich aufeinander verlassen kann.

Und jetzt starte ich in ein schönes langes Osterwochenende mit meinen Lieblingsmenschen, die zum Glück alle wieder fit sind. Ich hoffe das bleibt dann auch bis zum Osterfest so. Fingers crossed.

Wie war denn eure Woche so?

Noch mehr Freitagslieblinge findet ihr bei Berlin Mitte Mom.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.