Die Wiefels probieren nach und nach die verschiedensten Szenarien durch – vom Bestimmer-Karussell über eine „Jeder-bekommt-was-er-will“-Phase bis zur Aufteilung des Hauses. Doch irgendeinen Haken hat jedes System. Am Ende einigen sich die Wiefels auf eine demokratisch gewählte Regierung auf Zeit. #demokratie #streit #familie #bestimmer #vorlesen #lesen #bilderbuch #sachbuch #kinder

Wie Demokratie am Beispiel Familie funktioniert: Jetzt bestimme ich

Wer sollte in einer Familie eigentlich Bestimmer sein? Und ändert sich das vielleicht je nach Situation? Julia Zeh und Dunja Schnabel zeigen in Jetzt bestimme ich, wie spannend, aber auch anstrengend und zermürbend Demokratie in der Familie sein kann. Mit vielen Beispielen für faire Entscheidungen, jeder Menge Käsebroten und lustig bekannten Familiensituationen aus dem Alltag.

Ein wichtiges Kinderbuch zum Demokratie-Verständnis ab 4 Jahren.

Darum geht´s in Jetzt bestimme ich

Anki beschließt an ihrem siebten Geburtstag, dass sie jetzt groß ist. Denn groß sein bedeutet, selbst bestimmen zu können. Doch wenn Anki bestimmen darf, will auch ihr kleiner Bruder Spätzchen bestimmen. Doch Mama und Papa wollen weiterhin sagen, wo es lang geht. Puh! Auf einmal herrscht bei der Familie Wiefel nur noch Streit. Sie können sich einfach nicht einigen und schon gar keine Entscheidungen treffen. So kommt nicht nur das Vertragen zu kurz, sondern auch das Abendessen. Und es gibt jede Menge Käsebrote.

Die Wiefels probieren nach und nach die verschiedensten Szenarien durch – vom Bestimmer-Karussell über eine „Jeder-bekommt-was-er-will“-Phase bis zur Aufteilung des Hauses. Doch irgendeinen Haken hat jedes System. Am Ende einigen sich die Wiefels auf eine demokratisch gewählte Regierung auf Zeit. Ob das klappt?

Da kriegt Spätzchen seine Wut. Er wirft sich auf den Boden und heult und schreit. “Das ist ungerecht!”, schnief er. “So ungerecht, dass es wehtut!” Mama und Papa bestimmen über die Kinder, Anki bestimmt über Spätzchen, aber Spätzchen hat niemanden, über den er bestimmen kann. Er will auch mal bestimmen!

Die Wiefels probieren nach und nach die verschiedensten Szenarien durch – vom Bestimmer-Karussell über eine „Jeder-bekommt-was-er-will“-Phase bis zur Aufteilung des Hauses. Doch irgendeinen Haken hat jedes System. Am Ende einigen sich die Wiefels auf eine demokratisch gewählte Regierung auf Zeit. #demokratie #streit #familie #bestimmer #vorlesen #lesen #bilderbuch #sachbuch #kinder

Demokratie, Anarchie oder Monarchie?

Auch in einer Familie ist es nicht immer einfach sich zu einigen oder Kompromisse zu finden, die allen passen. Und deshalb ich Jetzt bestimme ich ganz nah am Familienalltag mit all den Nörgeleien, Bedürfnissen, Wünschen und Streits von mehreren Familienmitgliedern. Deshalb kommt hier die ganze Familie auf ihre Kosten und kann sich zwischen den Seiten wiederfinden.

Dabei sind die Folgen der Vorschläge wie das Bestimmer-Karussell oder die Auslosung von Aufgaben richtig lustig. Doch wenn plötzlich die Schildkröte Rainer-Maria bestimmen darf, merken auch die Kleinsten: So kann es nicht funktionieren. Allerdings hätte die Lösung des Familienproblems – nämlich eine demokratische Wahl – auch nach hinten los gehen können.

Ein tolles Vorlesebuch, um den Streit in der Familie zu schlichten, über Demokratie zu sprechen und eigene Bestimmer-Regeln in der Familie einzuführen.

Die Wiefels probieren nach und nach die verschiedensten Szenarien durch – vom Bestimmer-Karussell über eine „Jeder-bekommt-was-er-will“-Phase bis zur Aufteilung des Hauses. Doch irgendeinen Haken hat jedes System. Am Ende einigen sich die Wiefels auf eine demokratisch gewählte Regierung auf Zeit. #demokratie #streit #familie #bestimmer #vorlesen #lesen #bilderbuch #sachbuch #kinder

*** Werbung ***

Jetzt bestimme ich *Affiliate-Link

♥ Autor: Juli Zeh
 Illustration: Dunja Schnabel
♥ Seiten:
 48
♥ Verlag: Carlsen Verlag
 ISBN-13: 978-3551210111
♥ Altersempfehlung: ab 4 Jahren
♥ Preis: 14,99 €

*Was ist ein Amazon Affiliate Link?

Wenn ein Affiliate Link hier auf der Website benutzt wird, erhalte ich dann, wenn ein Kauf getätigt wird, eine kleine Provision. Für euch ändert sich rein gar nichts. Es werden keine zusätzlichen Gebühren erhoben. Der Preis des Produkts bleibt exakt so, als ob ihr das Produkt ohne Klick auf den Link gekauft hättet.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ist für mich ok.