Blogumzug – Mutterundsoehnchen.de

Hallo ihr Lieben,

ich bin gerade dabei, meinen Blog auf eine neue Domain umzuziehen. Alle neuen Blogposts findet ihr nun auf www.mutterundsoehnchen.de. Ich bin da zwar noch etwas am feilen, aber wie das eben so ist mit Einweihungspartys. Die Umzugskartons stehen teilweise noch in den Ecken und noch ist nicht jedes Regal dekoriert. Und trotzdem geht die Party weiter. 😉

Ich würde mich freuen, wenn ihr mitkommt und ich weiterhin meinen Alltag mit euch teilen kann. Denn ich habe schon wieder so viele Themen im Kopf. Außerdem stehen bald zwei Kinderzimmer Renovierungen, zwei Urlaube und die Einschulung vom feinen Herrn an. Und das nächste Gewinnspiel hab ich auch schon vorbereitet.

Wir sehen uns drüben. Versprochen?

 

 

 

Ausschlafen & eine fiese Überraschung -Freitagslieblinge am 16. Juni

Nach einem wundervollen Wochenende voller toller Ausflüge und Begegnungen, dem Geburtstag des Iro-Manns und eine kinderfreien Pärchenacht mit extra Ausschlafen kam natürlich eins: Krankes Kind. Kannste dir nicht ausdenken. Der feine Herr hatte fast 40 Fieber und war total von der Rolle. Denn wie genau ein Jahr davor klopfte der Scharlach an. BÄM.

Also war der erste Teil der Woche voller rumjonglieren, wer nun beim kranken Kind bleibt. Aber zum Glück hatten wir uns ja am Wochenende gut erholt. Und bis zum Feiertag am Donnerstag (hier in Hessen feiern wir Fronleichnam) war der Herr dann auch Fieber frei. Weiterlesen „Ausschlafen & eine fiese Überraschung -Freitagslieblinge am 16. Juni“

Mitmachen & Entdecken für kleine Meeresforscher – SEA LIFE #Verlosung

Ich liebe es einfach, meinen Jungs die Welt zu zeigen. Wenn wir Käfer und Schnecken beobachten und nachforschen, aus welcher Raupe welcher Schmetterling wird, kann ich selbst noch einmal Kind sein. In Zoos und Wildgehege gehen wir daher regelmäßig. Weil eben alle Tiere auf ihre eigene Art faszinierend sind.

Kennt ihr diese riesigen Aquarien, in denen man nicht nur exotische bunte Fische bestaunen, sondern auch Seepferdchen, filigrane Rochen, Riesenkrabben und echte Haie sehen kann? Vor fast fünf Jahren waren wir in solche einem Aquarium – dem SEA LIFE in Konstanz – damals war der feine Herr noch keine zwei Jahre alt: und war von der Unterwasserwelt total verzaubert. Nun schrieb mich das SEA LIFE an, ob wir nicht einen Blick hinter die Kulissen werfen wollen – und mit meinen zwei kleinen Forschern musste ich nicht lange darüber nachdenken.

Denn im Juni und Juli gibt es in allen deutschen SEA LIFE Centren etwas ganz Besonderes. Während dieser Forscherwochen steht die Rettung und der Schutz der Meeresbewohner und ihres Lebensraumes im Fokus. Weiterlesen „Mitmachen & Entdecken für kleine Meeresforscher – SEA LIFE #Verlosung“

Challenge: Rückbildung 3 Jahre nach Geburt

Früher – also vor den Kindern – hatte ich einen richtigen Traumbauch. Ich war zwei bis drei Mal in der Woche im Fitnessstudio, machte Bauchübungen, Bauch-Peine-Po-Kurse und Kickboxen. Ich war muskulös. Also am Bauch. Dann wurde ich faul und macht immer weniger Sport. Und irgendwann gar keinen mehr.

Der innere Schweinehund sitzt eben viel lieber abends auf der Couch. Mal mit, mal ohne Schoki. Oder mit einem Glas Weinchen. Denn der Schweinehund snackt eben gerne nebenbei. Das ist mir dem Alltag mit Kindern nun mal auch nicht gerade besser geworden – ich sag nur „Hallo Osterhasen und Nikoläuse“. Kennt ihr doch auch, oder? Weiterlesen „Challenge: Rückbildung 3 Jahre nach Geburt“

Hochzeitstag und ein Kleid – Freitagslieblinge am 9. Juni

Diese Woche war es hier etwas stiller denn: wir haben kein Internet. Denn scheinbar bedeutet bei Unitymedia der Wechsel zum Businesstarif, dass man gar kein Internet mehr hat. Und die 8-Stunden-Servicegarantie haben wir wohl auch falsch verstanden, denn eigentlich sind es 8-Tage. Ganz schön dumm von uns.

Nun bleiben hier Rechnungen liegen, die ich nicht überweisen kann, und Blogposts ungeschrieben. Ich könnte gerade platzen vor Wut. Ein Gutes hat das Ganze – ich bin dazu gekommen, mehr zu lesen und habe mein Buch nun fast fertig. Denn abends eine Runde Netflix geht ja nun auch nicht mehr. Möp.

Aber was soll man machen – das Angebot der Betreiber ist wie die Wahl zwischen Pest und Cholera. Und hier auf dem Land leider auch nur diese zwei.

Abgesehen davon hatten wir aber eine tolle Woche. Ehrlich. Und ich hoffe die wird mir morgen zum Abschluss noch der Techniker versüßen, indem er die Mühle wieder anschmeißt. Drückt also mal die Daumen. Weiterlesen „Hochzeitstag und ein Kleid – Freitagslieblinge am 9. Juni“

Heimwerken und viel Streit – #WMDEDGT 6/17

Heute ist wieder der fünfte des Monats – also Zeit für Tagebuchbloggen mit dem Motto „Was machst du eigentlich den ganzen Tag“. Diesmal nehme ich euch mit an Pfingsmontag. Das heißt, wir sind heute alle zu Hause. Die letzten Tage waren voll von Verabredungen und Terminen. Heute haben wir uns daher etwas Arbeit vorgenommen, die wir unbedingt erledigen müssen. Und die wir heute gar nicht schaffen. Vor allem die Steuererklärung müsste auch mal ran. Aber wie das so ist mit dem Prokrastinieren – wir räumen erst mal auf.

6:30 – Der Rabauko wacht auf uns ruft nach mir. Ich hole ihn ins Bett, wo wir dann noch bis 8 Uhr aneinandergekuschelt schlafen. Der Mann lässt mich dann noch alleine etwas weiterschlafen. Es ist ja Feiertag und ich bin die letzten Tage früh raus.

9:00 – Fliegender Wechsel. Die Kinder kitzeln mich wach und der Mann darf sich noch einmal hinlegen. Ich mache Frühstück und Kaffee und wir schauen Nils Holgerson. Weiterlesen „Heimwerken und viel Streit – #WMDEDGT 6/17“