Der Wolf, der Fuchs und das Wiesel wollen dieses Jahr ein großes Weihnachtsfestessen zubereiten. Da darf eine leckere Gans nicht fehlen. Nachdem sich der Fuchs höchstpersönlich um den Gänsebraten gekümmert hat, fängt der Weihnachtsschlamassel richtig an. Die geklaute Gans möchte nämlich ganz und gar nicht im Ofen landen und hat ihre eigenen Vorstellungen nach einem gelungenen Weihnachtsfest. #weihnachten #gans #freundschaft #festessen #gänsebraten #familie #bilderbuch #lesen #vorlesen #kinder

Wie sich die Weihnachtsgans vor dem Ofen rettete

Was wäre Weihnachten nur ohne einen ordentlichen Braten? Das schönste Fest aller Zeiten, zumindest wenn man mit den richtigen Leuten feiert. Doch davon müssen erstmal Fuchs, Wiesel und Wolf in Wie sich die Weihnachtsgans vor dem Ofen rettete überzeugt werden. In dem witzig illustrierten Weihnachtsbuch dreht die Gans nämlich einfach den Spieß um!

Darum geht´s in Wie sich die Weihnachtsgans vor dem Ofen rettete

Der Wolf, der Fuchs und das Wiesel wollen dieses Jahr ein großes Weihnachtsfestessen zubereiten. Da darf eine leckere Gans nicht fehlen. Nachdem sich der Fuchs höchstpersönlich um den Gänsebraten gekümmert hat, fängt der Weihnachtsschlamassel richtig an. Die geklaute Gans möchte nämlich ganz und gar nicht im Ofen landen und hat ihre eigenen Vorstellungen nach einem gelungenen Weihnachtsfest.

Erst muss der Fuchs erstmal ordentlich putzen und dann sollen die drei Raubtiere auch noch Nahrungsmittel heranschaffen, damit die Gans noch runder und leckerer wird. Und so kocht die Gans für alle und abends wird im weihnachtlich dekorierten Fuchsbau Karten gespielt. Kurz vor dem Weihnachtstag haben Fuchs, Wolf und Wiesel schon ganz vergessen, dass sie ihre neue Freundin ursprünglich verspeisen wollten …

“Kein Weihnachten ohne Weihnachtsgans! Deshalb muss man sie hegen und pflegen”, schimpft die Gans. “Also, putz gefälligst erst mal deinen Fuchsbau. Ich kann Unordnung nämlich nicht leiden!”

Der Wolf, der Fuchs und das Wiesel wollen dieses Jahr ein großes Weihnachtsfestessen zubereiten. Da darf eine leckere Gans nicht fehlen. Nachdem sich der Fuchs höchstpersönlich um den Gänsebraten gekümmert hat, fängt der Weihnachtsschlamassel richtig an. Die geklaute Gans möchte nämlich ganz und gar nicht im Ofen landen und hat ihre eigenen Vorstellungen nach einem gelungenen Weihnachtsfest.  #weihnachten #gans #freundschaft #festessen #gänsebraten #familie #bilderbuch #lesen #vorlesen #kinder

Lustige Weihnachtsgeschichte über Freundschaft

Eins ist klar: Diese Gans hat das Fleischfresser-Trio gut im Griff! Denn auch als Braten hat man Ansprüche. Und so schnattert Frau Gans empört über Unordnung, dreckige Pfoten, das fehlende Abendessen und ungeputzte Zähne. Denn die Gans hat jeden Tag irgendwelche Aufgaben, an die sich Fuchs, Wolf und Wiesel schnell gewöhnen. Immerhin kann die Gans auch sehr leckeres Essen kochen, super Kartenspielen und Weihnachtssterne basteln. Kurzum: So viel Spaß hatten die drei Freunde schon lange nicht mehr.

Und genau das ist doch das Wichtigste: Ein schönes Weihnachtsfest mit seinen Liebsten feiern – ohne dass Freunde auf dem Teller landen. Eine lustige Tiergeschichte, die die Wartezeit auf das Fest verkürzt.

Der Wolf, der Fuchs und das Wiesel wollen dieses Jahr ein großes Weihnachtsfestessen zubereiten. Da darf eine leckere Gans nicht fehlen. Nachdem sich der Fuchs höchstpersönlich um den Gänsebraten gekümmert hat, fängt der Weihnachtsschlamassel richtig an. Die geklaute Gans möchte nämlich ganz und gar nicht im Ofen landen und hat ihre eigenen Vorstellungen nach einem gelungenen Weihnachtsfest. #weihnachten #gans #freundschaft #festessen #gänsebraten #familie #bilderbuch #lesen #vorlesen #kinder

** Werbung ***

Wie sich die Weihnachtsgans vor dem Ofen rettete *Affiliate-Link

♥ Autor: Nathalie Dargent 
♥ Illustration: Magali Le Huche
Übersetzung: Kristin Iozzo
♥ Alter: ab 4 Jahren
♥ Verlag: arsEdition
♥ ISBN: 978-3845830704
♥ Seiten: 32 Seiten
♥ Preis: 15,- Euro

*Was ist ein Amazon Affiliate Link?

Wenn ein Affiliate Link hier auf der Website benutzt wird, erhalte ich dann, wenn ein Kauf getätigt wird, eine kleine Provision. Für euch ändert sich rein gar nichts. Es werden keine zusätzlichen Gebühren erhoben. Der Preis des Produkts bleibt exakt so, als ob ihr das Produkt ohne Klick auf den Link gemacht hättet.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ist für mich ok.