Galaktisches Bloggertreff im Maislabyrinth – „Mino & Tauri“ Brettspiel

Endlich Wochenende. Samstag, knackige 30 C – was für ein strahlender Spätsommertag. Und was mach ich mit meinen Jungs? Alien-Schlübber im Maisfeld suchen. Aber von vorne….

Zusammen mit der ganzen Familie war ich zum Bloggerevent von AMIGO Spiele eingeladen. An einem riesigen Maislabyrinth – den Maisgeistern in Oberursel – stellte uns die AMIGO-Crew das neue Familienspiel „Mino & Tauri“ vor. Mino & Tauri sind nämlich zwei Aliens mit nicht besonders gut ausgestatteten Flugkünsten. Jedenfalls haben sie mit ihrem Ufo eine fette Bruchlandung im Maisfeld hingeleg.

Wahrscheinlich braucht man keinen Ufoflugschein auf dem Alien-Heimatplaneten Kreton. Oder sie hat eine Alien-Whattsapp beim Fliegen abgelenkt. So genau wissen wir es nicht.

minotauri6

Whatever, jetzt liegt da jedenfalls das ganze Alienzeug im Mais rum. Und ohne Wackelelvis, Schlüpfer und Familienfoto können die zwei Bruchpiloten nicht mehr heimfliegen. Was würde denn die Verwandtschaft sagen, wenn sie ohne das gute Zeug daheim aufkreuzen würden?

minotauri7

Auf dem Brettspiel „Mino & Tauri“ werden dabei die Spielfiguren auf zwei Seiten eines Spielplans durch ein Labyrinth bewegt. Das geht nur kooperativ – also man muss sich gegenseitig lotsen und den Weg dirigieren. Nur gemeinsam kommt man durch das Labyrinth mit all seinen Sackgassen. Und nur zusammen kann man alle Gegenstände einsammeln. Die Menge der gefunden Sachen bestimmt dann über Sieg oder Niederlage beider Spieler.

minotauri3

Und da standen wir Bloggerfamilien nun am Maisfeld und wurden in Teams aufgeteilt. Denn Mino & Tauri hatten ja „in echt“ ihren Krempel im Mais verteilt. Zum Glück haben sie so viele Bloggerfreunde, die allesamt bereit waren bei der Suche zu helfen.

minotauri8

Zu Gute kamen uns im Team „Rosa“ die Pen-and-Paper Erfahrungen von gleich drei der vier Mitspieler. Denn nicht nur der Iroman und ich, auch Frida von 2KindChaos, haben schon so einige Dungeons im Rollenspiel abgesucht. Der Spürsinn hat uns dann im Mais geholfen, gleich mehrere Gegenstände zu finden und die versteckten Rätsel zu lösen.

Auch der feine Herr war voll in seinem Element. Nur der Rabaukowitsch hatte einen Dauerfight mit dem kleinen Rabauken der Rabaukenmami. Der Name war in jeder Hinsicht Programm – auch die Klarnamen der beiden sind nämlich fast identisch.

minotauri2

Nachdem wir das ganze Labyrinth abgelaufen waren, warteten wir dann mit Kuchen und Erfrischungen auf die Rückkehr aller Teams. Quatschen, Netzwerken und den Spätsommer genießen. Und das, während sich die Kids auf dem Maisfeld-Gelände mit Fahrzeugen vergnügen oder die mitgebrachten Spielmöglichkeiten von AMIGO nutzen konnten.

minotauri9

Es war wirklich ein super entspannter Nachmittag von dem auf alle Fälle die Kinder profitiert haben. Wir hatten alle so viel Spaß und ich konnte alte Bloggerfreunde wie Sarah von Schwesterliebe&Wir wiedersehen. Und die Idee von AMIGO, „Mino & Tauri“ real nachzuspielen, war echt galaktisch.

minotauri5

Zum Ende des Events kam dann noch der Knaller: Unser Team „Rosa“ hat mit den meisten Punkten eine Runde Spiele-Gutscheine gewonnen. Und zu HerrnSjardinskis Freude kam „Mino & Tauri“ als Spiel noch obendrauf. HerrSjardinski hatte sich da schon echt verguckt und sich an dem Ansichtisexemplar die ganze Zeit festgekrallt.

Daheim mussten wir es dann auch gleich spielen. Puuh – ganz schön knifflig. Aber es macht Riesenspaß.

Vielen Dank an AMIGO und Blattert PR für dieses tolle Event und die Spielvorstellung der anderen Art.

 

 

Advertisements

4 Gedanken zu “Galaktisches Bloggertreff im Maislabyrinth – „Mino & Tauri“ Brettspiel

  1. Pingback: Pinguine auf Fischfang – IceCool #Rezension #Gewinnspiel – Mutter & Söhnchen

  2. Pingback: Lieblingsmomente in 2016 – Mutter & Söhnchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s