Sollte man jemanden helfen, auch wenn man sich dbei selbst in Gefahr bringt? Indem Pino und Lela die anderen Tiere um Hilfe bitten, können alle zusammen dem kleinen Fuchs nach Hause helfen. Ein Bilderbuch ab 3 Jahren. #Fuchs #Wald #Helfen #Kindergarten #Bilderbuch #Kinderbuch #Lesen

Anderen helfen – Pino, Lela und der kleine Fuchs

Wie ist das eigentlich, wenn jemand in Schwierigkeiten steckt? Sollte man ihm dann helfen, auch wenn das vielleicht gefährlich werden könnte? Eine schwierige Frage, vor allem für kleine Kinder. In Pino, Lela und der kleine Fuchs von Günther Jakobs finden sie eine mögliche Lösung. Und die ist gar nicht so schwer, denn man kann andere um Hilfe bitten, wenn man selbst nicht weiter weiß.

Eine süße Tiergeschichte über das Helfen für Kinder ab 3 Jahren.

Darum geht´s in Pino, Lela und der kleine Fuchs

Die Schwalbe Lela und das Eichhörnchen Pino hören nachts ein Heulen und Wimmern: Ein kleiner Fuchs, ganz allein. Die freunde wollen ihm unbedingt helfen! Doch wie sollen sie die Mutter des Kleinen finden, ohne sich selbst in Gefahr zu bringen? Da hat Lela eine Idee: Sie brauchen die Unterstützung der anderen Tiere im Wald.

„Ach je, ein Fuchs?“, zischt Pino. „Bist du denn verrückt geworden, Lela? Füchse sind die gefährlichsten Tiere hier im Wald!“

Sollte man jemanden helfen, auch wenn man sich dbei selbst in Gefahr bringt? Indem Pino und Lela die anderen Tiere um Hilfe bitten, können alle zusammen dem kleinen Fuchs nach Hause helfen. Ein Bilderbuch ab 3 Jahren. #Fuchs #Wald #Helfen #Kindergarten #Bilderbuch #Kinderbuch #Lesen

Das sagt Mutter: Gemeinsam helfen ist toll

Schon die kleinsten Kinder lernen es, sich empathisch um andere Kinder zu kümmern, wenn sie sich beispielsweise weh getan haben oder traurig sind. Da kommt diese süße Waldgeschichte genau richtig, die zeigt, dass man sich selbst Hilfe holen kann, um anderen zu helfen. Und zwar genau dann, wenn man nicht weiter weiß, Angst hat und unsicher ist.

Eichhörnchen Pino und Schwalbe Lela wollen dem kleinen Fuchsbaby helfen, wieder nach Hause zu finden. Anfangs zögert Pino jedoch – schließlich könnten die Fuchseltern großen Appetit auf einen Hörnchen-Snack haben. Und wo der Fuchsbau sein soll, wissen sie auch nicht. Ganz schön verzwickt.

Lela hat schließlich eine Idee und möchte die anderen Waldtiere befragen, um das Zuhause des kleinen Fuchses ausfindig zu machen. Ales sind furchtbar hilfsbereit, Hinweise können sie aber nicht liefern. Bis schließlich der Dachs und sein guter Riecher die Richtung vorgeben.

Eine schöne Geschichte, um Kindern zu zeigen, dass Helfen auch bedeuten kann, für andere um Hilfe zu bitten.

Das sagt Söhnchen: Die Mama ist weg

Mama, der kleine Fuchs ist traurig, weil er seine Mama verloren hat.

Rabaukowitsch

Dem Rabauko hat die Geschichte um den kleinen Fuchs sehr gut gefallen und war ganz fasziniert, wie viele Tiere ihm helfen wollten, obwohl sie große Angst vor der Fuchsmutter hatten.

Sollte man jemanden helfen, auch wenn man sich dbei selbst in Gefahr bringt? Indem Pino und Lela die anderen Tiere um Hilfe bitten, können alle zusammen dem kleinen Fuchs nach Hause helfen. Ein Bilderbuch ab 3 Jahren. #Fuchs #Wald #Helfen #Kindergarten #Bilderbuch #Kinderbuch #Lesen

*** Werbung ***

Pino, Lela und der kleine Fuchs * Affiliate-Link

♥ Autor: Günther Jakobs
♥ Seiten: 
32
♥ Verlag: Thienemann-Esslinger Verlag
 ISBN:  978-3522458924
♥ Altersempfehlung: ab 3 Jahren
♥ Preis: 13,- €

*Was ist ein Amazon Affiliate Link?

Wenn ein Affiliate Link hier auf der Website benutzt wird, erhalte ich dann, wenn ein Kauf getätigt wird, eine kleine Provision. Für euch ändert sich rein gar nichts. Es werden keine zusätzlichen Gebühren erhoben. Der Preis des Produkts bleibt exakt so, als ob ihr das Produkt ohne Klick auf den Link gemacht hättet.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ist für mich ok.