Drei Geschwister werden von Oma und Opa dazu verdonnert, in einem alten Schuppen unter der Aufsicht äußerst sonderbarer Hausangestellter Lakritzbrocken herzustellen. Und weil das der pfiffigen Winnie mit der Zeit zu öde wird, experimentiert sie mit den Zutaten herum. Doch ihre bunten Gummitaler sind nicht nur lecker, sondern haben auch noch eine magische Wirkung. #kinder #buch #lesen #magie #süßigkeiten #fabrik #oma #opa #london

Die Wunderfabrik – Keiner darf es wissen

Egal ob magische Düfte, magische Träume oder magische Kerzen: Ich liebe solche Kinderbücher. Deshalb konnte ich mir Die Wunderfabrik – Keiner darf es wissen von Stefanie Gerstenberger nicht entgehen lassen, denn hier geht es um magische Süßigkeiten.

Drei Geschwister, ein magisches und süßes Geheimnis und ein unheimlicher Gegenspieler sind die perfekten Zutaten für den Auftakt eines spannenden Abenteuers.

Darum geht´s in Die Wunderfabrik – Keiner darf es wissen

Fernab vom coolen London verbringen die zwölfjährige Winnie, ihre große Schwester Cecilia und ihr kleiner Bruder Henry ihre Sommerferien bei den Großeltern. Und die lassen ihre drei Enkel kaum aus den Augen. Noch dazu gibt es in dem fast menschenleeren Kaff weder Internet noch Sehenswürdigkeiten.

Stattdessen werden die drei Geschwister dazu verdonnert, in einem alten Schuppen unter der Aufsicht äußerst sonderbarer Hausangestellter Lakritzbrocken herzustellen. Und weil das der pfiffigen Winnie mit der Zeit zu öde wird, experimentiert sie mit den Zutaten herum. Doch ihre bunten Gummitaler sind nicht nur lecker, sondern haben auch noch eine magische Wirkung. Nur darf von diesem Geheimnis niemand erfahren, denn jemand hat es auf die drei Geschwister abgesehen….

Die Wunderfabrik – Keiner darf es wissen ist der Start einer Triologie, die bereits im Herbst 2020 fortgesetzt werden soll.

„Du kannst für uns herausfinden, was auf der zweiten Etage versteckt ist, warum es da so warm ist! Freust du dich?“ Winnie nahm Henry an die Hand und zeigte ihm die Schiebevorrichtung in der Wand und den Aufzug dahinter.

Seite 55
Drei Geschwister werden von Oma und Opa dazu verdonnert, in einem alten Schuppen unter der Aufsicht äußerst sonderbarer Hausangestellter Lakritzbrocken herzustellen. Und weil das der pfiffigen Winnie mit der Zeit zu öde wird, experimentiert sie mit den Zutaten herum. Doch ihre bunten Gummitaler sind nicht nur lecker, sondern haben auch noch eine magische Wirkung. #kinder #buch #lesen #magie #süßigkeiten #fabrik #oma #opa #london

Von seltsamen Großeltern und sehr emotionalen Süßigkeiten

Die Ferien bei Oma und Opa scheinen alles andere als aufregend zu werden. Schließlich ist das abgelegene walisische Dorf ein verschlafenes Nest, Oma und Opa ziemliche Eigenbrödler und dazu helikoptern die beiden auch noch ziemlich um die drei Geschwister herum. Alleine zwei der vier Etagen der großelterlichen Villa sind den Kindern streng verboten und auch das seltsame Hausangestellten-Trio gibt sich sehr geheimnisvoll.

Kapitel um Kapitel erfahren wir mehr von den Motiven des Großelternpaars, dem kleinwüchsigen Hugo, der tauben Ninette und der blinden Marisa und was sie zu verbergen haben. Dazu wachsen einem die drei Geschwister immer mehr ans Herz, die sich gegenseitig in ihren Flucht- und Erforschungsplänen unterstützen – und dabei immer mehr herausfinden.

Das wäre ja schon allein spannend genug. Aber wir haben es hier auch mit einem bösen Gegenspieler zu tun, von dem wir nur einige Gedankenfetzten lesen können. Seine Identität bleibt bis zur letzten Seite geheim, auch wenn man hier und da schon ahnen kann, um wen es sich handelt. Dennoch werden nicht alle Geheimnisse gelüftet (Was kann man mit den magischen Süßigkeiten anstellen? Was hat der Bösewicht geplant? Was planen die Großeltern und warum hat das tragische Trio andere Pläne?)., so dass man wohl oder übel auf Band zwei warten muss.

Ein wahnsinnig spannendes Buch voller Geschwisterliebe, Geheimnisse und magischen Süßigkeiten.

Drei Geschwister werden von Oma und Opa dazu verdonnert, in einem alten Schuppen unter der Aufsicht äußerst sonderbarer Hausangestellter Lakritzbrocken herzustellen. Und weil das der pfiffigen Winnie mit der Zeit zu öde wird, experimentiert sie mit den Zutaten herum. Doch ihre bunten Gummitaler sind nicht nur lecker, sondern haben auch noch eine magische Wirkung. #kinder #buch #lesen #magie #süßigkeiten #fabrik #oma #opa #london

*** Werbung ***

Die Wunderfabrik Band 1 – Keiner darf es wissen *Affiliate-Link

♥ Autor: Stefanie Gerstenberger
♥ Illustration: Cornelia Haas
♥ Alter: ab 10 Jahren
 Seiten: 352 Seiten
♥ Verlag: 
Fischer KJB
 ISBN: 978-3737341905
♥ Preis: 15,- €

*Was ist ein Amazon Affiliate Link?

Wenn ein Affiliate Link hier auf der Website benutzt wird, erhalte ich dann, wenn ein Kauf getätigt wird, eine kleine Provision. Für euch ändert sich rein gar nichts. Es werden keine zusätzlichen Gebühren erhoben. Der Preis des Produkts bleibt exakt so, als ob ihr das Produkt ohne Klick auf den Link gemacht hättet.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ist für mich ok.