FamilyCon Speaker

Speaker bei der FamilyCon – Kooperationen auf Augenhöhe #Verlosung GoodieBag

Wie ist das eigentlich, wenn man vor einem Haufen Eltern-Bloggern vorträgt und zwar über ein Thema, was alle reizt, nämlich Kooperationen? Puh, ich muss sagen, das war ganz schön aufregend für mich. Am 14.10. war die FamilyCon in Mannheim, die von Frida von 2kindchaos und Sabrina von Babykeks organisiert wurde. Ich erzähle euch einfach ein bisschen, wie der Tag und diese erste Speaker-Erfahrung für mich so war. Und am Ende verlose ich noch ein Giveaway Päckchen prall gefüllt mit Babyprodukten.

Familycon Mittagessen Vegan

Ich erlebte diesen Tag ein bisschen wie im Rausch – ok, die liebe Mareike von MamiStartup hat uns alle auch gleich am Anfang etwas mit Winzersekt abgefüllt (den Moove merke ich mir jedenfalls). Jedenfalls war ich erst nach dem sehr leckeren Mittagessen nicht mehr so tüdelig. Aber ein Gutes hatte das Ganze: Es nahm mir die Aufregung. Nicht nur weil Sekt bekanntlich in den Kopp geht, sondern auch, weil ich selbst erstmal anderen tollen und beeindruckenden Vorträgen zuhören konnte. Wie der von Dominika von From Munich with love, mit der ich auch angereist war.

 

Familycon mit From Munich with Love und Glucke und So
From Munich with Love, Glucke und So und ich

Und dann war ich auch schon an der Reihe und stand vor diesen vielen Bloggern, die mich mit großen Augen ansahen. Zum Glück hatte ich mit einigen vorher gesprochen und sie alle als sympathisch, nett und herzlich eingestuft. Danke euch, ihr wart super Zuhörer.

Mit meinem Vortrag – Kooperationen auf Augenhöhe – habe ich beide Seiten der Kooperationen beleuchtet. Einmal die Blogger-Sicht, und die PR-Sicht. Und egal auf welcher Seite man sitzt (in meinem Fall auf beiden), muss man einmal anerkennen, dass wir alle Menschen sind und dass wir Verständnis für die andere Seite aufbringen sollten. Auch manchmal für die Fehler. Um sich ständig selbst zu hinterfragen und zu verbessern und es dadurch der anderen Seite wieder etwas leichter macht.

Nicht nur die PR-Leutchen sollten bei einer Kooperationsanfrage wissen, mit wem sie es da zu tun haben oder ob das Produkt überhaupt zum Blog passt. Im Zweifelsfall ist es nämlich ziemlich schlecht, Massenmails zu versenden oder ein NEIN nicht zu akzeptieren. Das Gleiche gilt nämlich auch für Blogger. Die sollten sich ebenfalls ganz genau überlegen, wie sie ihre Anfragen formulieren und wie sie sich selbst präsentieren. Kurz und knackig die Alleinstellungsmerkmale herausarbeiten zum Beispiel.

Kooperation auf Augenhöhe

Denn – auch wenn das viele denken – es kommt nicht auf Reichweite an. Ja, auch. Aber nicht nur. Vielmehr ist es ein erster Eindruck, wie ein gepflegtes Blog mit schönen Fotos oder aktuelle Artikel zu einem bestimmten Thema, der unsere (also PRler) Aufmerksamkeit erregt. Also gab ich Tipps zur Anfragemail und zum Mediakit. Während des Vortrags habe ich ganz vergessen zu erwähnen, dass ich es immer super finde, wenn in einer Anfrage Beispieltexte verlinkt sind. Argh.

Ein zweiter wichtiger Punkt für Kooperationen ist für mich außerdem noch Transparenz und Vertrauen. Und zwar auf beiden Seiten. Ich möchte als Blogger auch wissen, wenn sich der Versand eines Produkts verschiebt oder mein Ansprechpartner vielleicht wegen Urlaub für Fragen einige Tage kurz vor der geplanten Veröffentlichung nicht erreichbar ist. Genauso erwartet ich auf der anderen Seite, dass man mich informiert, wenn sich ein Blogpost wegen Krankheit oder Alltagsstress verschiebt oder im Zweifelsfall sogar zur Diskussion gestellt wird, weil man das Produkt im Alltag nicht gut fand.

Kooperationen auf Augenhöhe

Denn wenn beide Seiten sich bei einer Kooperation gut fühlen, dann steht da am Ende nicht nur ein vorzeigbares Ergebnis (lesenswerter Text, ein schönes Foto oder ein Video mit Mehrwert), sondern auch eine Basis für weitere Kooperationen und eine langfristige Zusammenarbeit. Vielleicht sogar – je nachdem auf welcher Seite man eben steht – eine Empfehlung für andere tolle Blogger-Kollegen oder für einen weiteren Kunden der Agentur.

Als der Vortrag geschafft war, viel mir ein Stein vom Herzen. Aber ich bin froh, mich aus meiner Komfortzone rausgewagt zu haben. Wenn man sich traut, ist man am Ende einfach nur beflügelt. Ich will jedenfalls mehr Vortragsrausch – yeah!

Leider bin ich auf solchen Veranstaltungen immer total geflashed und überfordert, um Fotos zu machen. Und diesmal schaffte ich so gar keines. Daher danke ich Frida und Dominika, dass ich ihre nutzen darf. Soviel zur Professionalität meinerseits … öhm. Hatte ich erwähnt, dass ich meine Blog-Visitenkarten vergessen hatte? Tja nun…

Noch mehr Eindrücke von der familycon mit vielen Links zu Teilnehmern und Sponsoren findet ihr bei 2kindchaos.

Verlosung Baby-Goodies

 

Jetzt war ich in den letzten Wochen auf zwei Bloggerveranstaltungen – der familycon und der bagomania – auf denen es so tolle Goodie-Bags gab. Und so viele Sachen waren darin, die wir mangels Baby gar nicht benötigen. Daher möchte ich euch etwas Gutes tun und diese coolen Sachen verlosen.

Goodie Bag familycon und Bagomania

Drin ist:

  • Fieberthermometer von Omron
  • Schlafsack von Träumeland Gr. 68/74
  • Feuchttücher von Lillydoo
  • Fläschchenset von Beaba
  • Baby Annabelle von Zapf (rasselt und mögen auch Babyjungs)
  • Kopfgneis Spray von Osann
  • Notizbuch und Jutetasche von ELTERN
  • Babysöckchen von Falke
  • Nachhaltiger Quetschibeutel von Squiz

Ich würde mich über ein Like auf meiner Facebook-Seite freuen. Oder folge mir doch auch mal auf Instagram. Außerdem kannst du meinen Blog auch per Mail abonnieren (rechts in der Navigation unter „Über mich“).

Außerdem verrate mir doch in den Kommentaren, wem ihr diese bunte Tüte schenken würdet. Es muss nicht das eigene Kind sein – ihr könnt auch gerne für eure Nachbarn, Freunde, Familie mitmachen oder die Tüte spenden.

Was ihr sonst noch wissen solltet:

  • Das Gewinnspiel geht bis zum 24. Oktober 2017 23 Uhr.
  • Das Los entscheidet.
  • Ihr solltet 18 Jahre alt sein und eine Postadresse in Deutschland haben.
  • Der Gewinn wird von mir versendet.
  • Falls sich der Gewinner nicht innerhalb von 5 Tagen meldet, wird der Gewinn neu ausgelost.
  • Der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden.
  • Die Gewinner gebe ich hier und auf Facebook bekannt.

Viel Glück!

Ähnliche Beiträge

18 Kommentare

  1. Meine liebe Nachbarin und auch Bloggerin Nicole von Mamality Blog erwartet eigentlich nun jeden Tag ihr zweites Baby. Ihr würde ich gerne eine Freude mit dieser Goodie Bag machen.
    Liebe Grüße, Bine von BineLovesLife

  2. Oh wie toll das Paket würden ich für mich behalten 😍 wir erwarten in 5 Wochen unseren 2.Sohn 💙
    Da käme das gerade perfekt 🍀
    Ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße Familie Meer

  3. Mein Patenkind wurde letzten Monat Mama und würde sich bestimmt sehr über das Paket freuen.
    Liebe Grüße
    Hannelore

  4. Hallo, meine 3 Monate alte Tochter würde sich sehr freuen und ich würde das Notizbuch für mich behalten!

  5. Ich würde die Tüte meiner Schwägerin schenken.
    FB: Karen Schipp

    LG

    Karin

  6. Ein tolles Paket! Ich würde es meiner Freundin Caro schenken, die im Januar ET hat. 🙂 Liebe Grüße!

  7. Das Patenkind meines Mannes kommt bald zur Welt, das wäre so ein tolles Geschenk für die Mama…

  8. Einiges würde ich selbst behalten für meinen fast 2-Jährigen, den Rest bekäme meine Nichte, die im Dezember auf die Welt kommen wird 🙃

  9. Ich würde es aufteilen – jedem das seine…. und mir das Fieberthermometer, unseres ist letzte Woche kaputt gegangen.

  10. Wir bekommen im Februar Baby Nummer 2, daher würde ich einiges aus der Tüte selbst behalten und das, was wir nicht brauchen, verschenken.

    Ich folge dir auf Facebook als Lisa Haifisch.

    Viele Grüße
    Lisa

  11. Da sind viele schöne Sachen für den Babysohn dabei. Und einige, über die sich auch das Töchterlein freuen würde!

  12. Was für eine schöne Verlosung mit einem hammer preis <3 Hüpfe gerne in den Lostopf für *uns* selber und hoffe die Glücksfee findet mich. Ich habe dich bei facebook unter tanja hammerschmidt geliked, so das ich immer auf dem laufenden gehalten werde 🙂 drücke mir mal egoistischerweise am meisten die daumen, hoffe das ist ok… würde mich sehr freuen, wenn mich deine glücksfee ziehen sollte, ansonsten freue ich mich einfach sehr, das du mir die chance gegeben hast… lg limettenfreundin@gmx.de

  13. Ein sehr schönes Set, was ideal für mich selber wäre, denn ich habe eine kleine Baby Maus ❤️

    Ich folge Dir bei FB als Thea Seegers.

    Liebe Grüße
    Thea S.

  14. Das Meiste wohl würde ich für unsere Baby-Tochter behalten, Notizbuch für mich oder Quetschibeutel für die große Schwester, so geht niemand leer aus…Naja, der Papa nur 😀

  15. Hallöschen
    Das ja toll das von den zwei Bloggerveranstaltungen ein Gewin Paket fertig gemachst hast.
    Das Paket wäre einfach perfekt grad. Meine beste Freundin Gina ist zum ersten mal Schwanger. Das Mädchen soll am 9 Dezember kommen (ca. grins) und ich wollte ihr da eben auch gern ein geschenk Paket zusammen stellen. Da wäre die Sachen die Du verlost ja schon mal ein super 🙂 Ist ja immer viel was man so brauch wenn ein Baby unterwegs ist.
    Daher hoffe ich das mich das Los Glück ereilt grins.
    Lieber Gruß
    Manuela M.

  16. Ein tolles Paket – das würde ich etwas aufteilen, denn es gibt gerade wieder eine Babywelle im Freundeskreis – da könnte ich meine Geschenke einfach noch toll ergänzen!

  17. Ich habe ausgelost – die liebe Lili Sar darf sich über die Baby-Goodies freuen 😀

  18. Ich würde das Päckchen gerne einer Bekannten schenken, die wie ich studiert und in den nächsten Tagen ihr 2. Kind bekommt. Leider ist sie alleinerziehend und hat nicht viel und ist dabei so stark und mutig, dass es mich regelmäßig zu Tränen rührt…vielleicht klappts ja, sie würde sich sicher mega freuen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.