Buchtipp: Die Duftapotheke 2 – Das Rätsel der schwarzen Blume

Eine Villa mit Geheimverstecken, magische Düfte und drei Kindern, die Mitten im Abenteuer stecken: Endlich geht die Geschichte von Luzie, Benno, Mats und der Villa Evie weiter. Bereits der erste Teil der Duftapotheke Ein Geheimnis liegt in der Luft hat mich richtig gefesselt, doch mit dem zweiten Teil Das Geheimnis der schwarzen Blume hat sich Autorin Anna Ruhe selbst übertroffen. Vor lauter Spannung und unvorhergesehenen Wendungen konnte ich das Buch nicht aus der Hand legen und hab es glatt an einem Tag durchgelesen. Das ist mir – mit zwei Kindern – ja schon ewig nicht mehr gelungen.

Darum geht´s in die Duftapotheke 2

 

Luzie Alvenstein hat ein Geheimnis: Tief unter ihrem Haus gibt es ein verstecktes Zimmer – die Duftapotheke! Doch eines Tages ist ausgerechnet das Meteorpulver, die wichtigste Zutat für die magischen Düfte, verschwunden. Dabei wollte Mats doch seinen Vater von der Wirkung des lieblosen Duftes befreien! Auf der Suche nach dem Dieb reisen Luzie und ihre Freunde bis nach Amsterdam. Dort bekommen sie Hilfe von einem verschrobenen Blumenzüchter – und von einem Mann, der gar nicht mehr leben dürfte. Können sie das Meteorpulver zurückerlangen und so gemeinsam die Duftapotheke retten?

Ganz hinten im Buch befindet sich dazu einen Teil des geheimen Duftplans!

Die Arbeit in der Duftapotheke ist eine Kunst, die man entweder im Blut hat oder jahrzehntelang erlernen muss., bis man sie halbwegs in sich trägt. Aus diesem Grund gibt es auch kaum Duftapotheker auf der Welt. – Seite 35

Die Duftapotheke 2 - Das Abenteuer für Kinder ab 10 Jahren geht weiter, denn das Meteorpulver wurde gestohlen. Außerdem müssen Luzie, Benno & Co. noch Mats Vater retten. #duftapotheke #kinderbuch #buchtipp #lesen#vorlesen #abenteuer

 

Alte Feinde und Geheimnisse

 

Wer Band 1 der Duftapotheke bereits kennt, kann sich vielleicht noch an den griesgrämigen Gärtner Willem erinnern, der aus lauter Habgier den “Duft der Ewigkeit” braute und verkaufte. Oder an die gruselige Baronin Schönblom, die eine der “Ewigen” ist und es endlich aufgegeben hat, den verbotenen Duft zu bekommen? Oder an Daan de Bruijn, der hilfsbereite Duftapotheker, der schon seit Ewigkeiten Tod ist? Doch nicht alles ist so, wie es zu sein scheint. Das wird in Die Duftapotheke 2 nach und nach klar.

Mit den Nachwuchs-Duftapothekern Luzie, Mats und Benno geht es diesmal auf eine Reise in die Niederlande, bis nach Amsterdam. Denn hier erhoffen sich die drei Hilfe, um das gestohlene Meteorpulver zu finden. Die neuen Schauplätze gefallen mir sehr gut – vor allem das Hausboot, das der Villa Evie so ähnlich ist. Außerdem ist da noch geheimnnisvoller Blumenzüchter mit einer überaus seltenen Wunschblume. Und eine riesige Villa, die einer Person gehört, mit der nicht gut Kirschen essen ist. Am Ende klären sich jedenfalls eine Menge Geheimnisse auf und die Duftapotheker-Azubis haben eine handvoll Freunde dazu gewinnen können. Und Luzie wird endlich eine echte Duftapothekerin.

Auch du riechst in den Düften mehr, als es selbst die besten Parfümeure dieser Welt können. Ich habe seit einer Ewigkeit niemanden mehr getroffen, der Gefühle in den Düften erkennen kann. – Seite 255

Das spannende Duft-Abenteuer geht weiter: Der dritte Band erscheint im Herbst 2019 – hoooray!

Die Duftapotheke 2 - Das Abenteuer für Kinder ab 10 Jahren geht weiter, denn das Meteorpulver wurde gestohlen. Außerdem müssen Luzie, Benno & Co. noch Mats Vater retten. #duftapotheke #kinderbuch #buchtipp #lesen#vorlesen #abenteuer

*** Werbung ***

Die Duftapotheke (2) – Das Rätsel der schwarzen Blume* Affiliate-Link

 Autor: Anna Ruhe
♥ Illustrationen: Claudia Carls
 Alter: ab 10 Jahren
 Verlag: Arena Verlag
 ISBN: 978-3401603605
 Seiten: 288 Seiten
 Preis: 14,-

*Was ist ein Amazon Affiliate Link?

Wenn ein Affiliate Link hier auf der Website benutzt wird, erhalte ich dann, wenn ein Kauf getätigt wird, eine kleine Provision. Für euch ändert sich rein gar nichts. Es werden keine zusätzlichen Gebühren erhoben. Der Preis des Produkts bleibt exakt so, als ob ihr das Produkt ohne Klick auf den Link gemacht hättet.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ist für mich ok.