Zuckersüßer Detektivroman: Geheimagentin Candy und die Schokoladen-Mafia

Erinnert ihr euch an diese oldschool Detektiv-Filme, in denen sich der Ermittler durch unbequeme Fragen auszeichnet und immer einen Trenchcoat mit Hut trägt? Dabei werden schier unlösbare Mordfälle aufgedeckt und am Ende ist es doch nur, sagen wir mal,  der Gärtner. Als Kind habe ich solche Serien wie “Mord ist ihr Hobby” oder “Columbo” wahnsinnig gern gesehen. Geheimagentin Candy und die Schokoladen-Mafia von Lavie Tidhar erinnert mich an diese guten alten Detektiv-Filme – nur eben auf Kinder gemünzt.

Nelle Faulkner, auch Candy genannt, ermittelt in einem spannenden Kriminalfall rund um Süßigkeiten-Schmuggel und ein süßes Geheimnis, das seit Jahrzehnten gut gehütet wird. Ein Kinderbuch für Mädchen und Jungen ab 10 Jahren. 

Darum geht´s in Geheimagentin Candy und die Schokoladen-Mafia

 

Schokoriegel, Pralinen, Gummibärchen, Brausepulver – schon seit drei Jahren darf die 12-jährige Nelle diese süßen Köstlichkeiten nicht mehr naschen. Der Grund: In ihrer Heimatstadt sind Süßigkeiten nicht erlaubt. Doch es gibt Kinderbanden, die die illegale Ware für die Zucker-Junkiesauf in die Stadt schmuggeln und auf dem Schwarzmarkt verticken. Eines Tages steht der Chef der größten Süßigkeitengang Eddie de Menthe in Nelles Detektivbüro und hat einen merkwürdigen Fall für sie. Was sich als scheinbares “Kinderspiel” anhört, wird noch zur richtigen Verbrecherjagd. Und das Schlimme: Erwachsene stecken mit drin.

“Du bist der Spßigkeitenschmuggler?”, erwiderte ich. Ich hatte seinen Namen schon öfter in den Schulfluren gehört. Gerüchten zufolge unterstand ihm die Hälfte des illegalen Zuckerhandels in der Stadt. – Seite 9

Geheimagentin Candy und die Schokoladen-Mafia - Klassische Detektiv-Geschichte mit Schokoladen-Schwarzmarkt, eineer Süßigkeiten-Mafia, korrupten Polizisten und einem süßen Geheimnis. #kinderbuch #vorlesen #detektiv #spannung #stark #mädchen

Das sagt Mutter – Eine Spur aus Schokolade

 

Ich muss sagen – diese Buch war echte Coverliebe. Gerade wenn man eine Naschkatze wie ich ist, macht Geheimagentin Candy und die Schkoladen-Mafia richtig Appetit aufs Lesen. Das scheint auch beim feinen Herrn gewirkt zu haben, denn er hat keinen Pieps zum Thema “Mädchen-Buch” gesagt. Die Schokoladen-Mafia – das hörte sich dazu auch äußerst spannend an. Und seitdem wird auch kräftig diskutiert, warum denn nun Süßigkeiten verboten sind.

Gut gefällt mir, dass die Kinder wie Erwachsene agieren. Nelle ist Privatdetektivin und hat ein eigenes Büro im Gartenschuppen. Auch die Bosse der verschiedenen Gangs handeln wie Ganoven, die man aus der Erwachsenen-Welt kennt: Sie verdealen Süßigkeiten, haben Gemeinverstecke und lassen Handlanger für sich arbeiten. Und doch wünschen sich die Kinder insgeheim, dass sie endlich wieder Kind und spielen können – ganz ohne den illegalen Kram.

“Inzwischen verlasse ich den Laden nur noch für … das hier.” Mit einer ausholenden Geste zeigte er auf den Parkplatz, den Lkw und die Straßenlaternen, die uns in ihr grelles Licht tauchten. “Ich kann mich gar nicht mehr erinnern, wann ich das letzte Mal etwas gespielt habe, Nelle.” – Seite 153

Doch der Süßigkeiten-Schmuggel boomt, denn auch die Behörden haben ihre Finger im Spiel. Dazu ist ein Schokoladen-Fabrikant seit Jahren spurlos verschwunden.

Ein spannendes Abenteuer von dem man nicht genug bekommt – genau wie von Schokolade! Allerdings stellenweise etwas langatmig. Der Spannungbogen hätte für mich hier und da etwas knackiger sein dürfen.

“Ach ja, eine Sache noch”, sagte ich, als ich schon fast aus der Tür raus war. Anouk drehte sich zu mir um und gab sich keinerlei Mühe, ihre Verärgerung zu verbergen. “Was ist denn?” – Seite 32

Das sagt Söhnchen – Korrupte Polizisten

 

“Mama, vielleicht sind die zwei Polizisten bei Nelle eingebrochen. Die haben bestimmt den Eddie.”

HerrSjardinski liebt es, Rätsel zu lösen. Und mit jeder neuen Erkenntnis in dem Fall überlegt er mit und spinnt wilde Theorien – die auch manchmal voll ins Schwarze treffen. Und warum sind in der Stadt überhaupt Süßigkeiten verboten? Das ist doch irgendwie schon schwer verdächtig?

Dass die Hauptprotagonistin dabei ein Mädchen ist und Jungs nur so am Rande eine Rolle spielen, ist ihm dabei völlig wurscht. Auch wenn das Buch mit pinkem Cover daherkommt – die klassische Detektiverzählung im “Columbo-Stil” gefällt auch Jungs!

Geheimagentin Candy und die Schokoladen-Mafia - Klassische Detektiv-Geschichte mit Schokoladen-Schwarzmarkt, eineer Süßigkeiten-Mafia, korrupten Polizisten und einem süßen Geheimnis. #kinderbuch #vorlesen #detektiv #spannung #stark #mädchen

*** Werbung ***

Geheimagentin Candy und die Schokoladen-Mafia

 Autor: Lavie Tidhar
♥ Illustrationen: Max Meinzold
♥ Übersetzung: Ulrike Köbele
 Alter: 
ab 10 Jahren
 Verlag: LOEWE Verlag
 ISBN: 978-3-7855-8962-5
 Seiten: 304 Seiten
 Preis: 12,95 €

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ist für mich ok.