In Hugo, der Fisch von Daniel Fehr wird mit einer riesen Portion Humor und leuchtend skurrilen Bildern auf das Thema Scham eingegangen. Und dass es auch vollkommen ok ist, gegen den Strom zu schwimmen. #hugo #fisch #kinderbuch #scham #lesen #vorlesen #schwimmen #baden #sommer

Man muss sich nicht schämen: Hugo, der Fisch


Badehose oder doch lieber nackig planschen? Ab einem gewissen Alter geraten hier auch die Kids ins Grübeln, die sonst ganz unbefangen ohne Badhose ins Wasser gegangen sind. Soll man sich nicht lieber anpassen, wenn doch alle anderen auch Badeanzüge tragen? In Hugo, der Fisch von Daniel Fehr wird mit einer riesen Portion Humor und leuchtend skurrilen Bildern auf das Thema Scham eingegangen. Und dass es auch vollkommen ok ist, gegen den Strom zu schwimmen.

Darum geht´s in Hugo, der Fisch

Hugo hat seine Badehose vergessen. Wie peinlich! Denn alle anderen tragen eine Badehosen. Alle, außer ihm. Am liebsten würde sich Hugo verstecken. Hinter den barschen Typen auf dem Sprungturm? Oder zwischen den Ölsardinen in der Sonne? Dummerweise fällt Hugo ohne Badehose überall auf. Die Rettung ist der Sprung ins kühle Nass. Hier wird Hugo klar: Ein echter Fisch braucht keine Badehose!

Hugo schämt sich fürchterlich. Denn er hat seine Badehose vergessen. und nackig baden, das geht nun wirklich nicht.

In Hugo, der Fisch von Daniel Fehr wird mit einer riesen Portion Humor und leuchtend skurrilen Bildern auf das Thema Scham eingegangen. Und dass es auch vollkommen ok ist, gegen den Strom zu schwimmen.  #hugo #fisch #kinderbuch #scham #lesen #vorlesen #schwimmen #baden #sommer

Das sagt Mutter: Herrliche Illustrationen

Hugo schämt sich, denn er hat als einziger Fisch im Schwimmbad keine Badehose dabei. Scham: Ist bei vielen Kindern ab vier Jahren ein oft ganz neues unbekanntest Gefühl. Irgendwas ist eben nicht so, wie es sein sollte und man fühlt sich unsicher und ganz ganz schlecht.

Die Geschichte von Hugo zeigt, dass es gar keinen Grund zum Schämen gibt, auch wenn man nicht so wie die anderen ist.

Das der Fisch ein sehr unterschätztes Tier ist, sieht man auch an den Illustrationen von Lihie Jacob. Diese muss man sich ganz genau anschauen, denn die Details einfach zu köstlich. Der Mama-Fisch, der seinen Leich im Kinderwagen spazieren fährt. Oder der Hecht mit seinem ewig langen Oberkörper.Und die Sardinen mit ihren riesigen Augen, die in der Sonne brutzeln. Alle Fische sind vermenschlicht. Nur Hugo nicht. Der ist eben ein richtiger Fisch mit Flossen statt Beinen!

Das sagt Söhnchen: Nochmal lesen

Oh, wie cool.

Rabauko

Die Geschichte ist zwar kurz vorgelesen – von Hugo ist der Rabauko trotzdem ganz begeistert. Ich glaube, er findet die Zeichnungen ebenso witzig wie ich. Die muss man sich einfach immer wieder anschauen.

In Hugo, der Fisch von Daniel Fehr wird mit einer riesen Portion Humor und leuchtend skurrilen Bildern auf das Thema Scham eingegangen. Und dass es auch vollkommen ok ist, gegen den Strom zu schwimmen.  #hugo #fisch #kinderbuch #scham #lesen #vorlesen #schwimmen #baden #sommer

*** Werbung ***

Hugo, der Fisch

♥ Autor: Daniel Fehr
 Illustration: Lihie Jacob
♥ Seiten:
26
♥ Verlag: Beltz Verlag
 ISBN: 978-3-407-81217-9
♥ Altersempfehlung: 4 Jahre
♥ Preis: 12,95 €

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ist für mich ok.