Warum sind Jungs so anders als Mädchen? Was kommt auf Jungs-Mamas im Hinblick auf Freizeit, Freunde und Schule zu? Wie ist das mit Rollenklischees und Vorbildern? In Jungs-Mamas werden all diese Themen beleuchten - und zwar ohne erhobenen Zeigefinger, sondern durchweg sympatisch. #jungsmama #mama #jungs #söhne #erziehung #ratgeber #pubertät #buch #lesen #leben #wild

Jungs-Mamas – Anregung für ein schönes Leben mit Söhnen #Verlosung

*** Werbung ***

Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass ich selbst etwas enttäuscht war, als mir die Frauenärztin zum zweiten Mal verkündete, dass ich einen Jungen bekommen würde. Kein Mini-Me – seufz. Mittlerweile – nach fast 5 Jahren Zweifach-Jungsmama – bin ich sehr froh darüber, keine Tochter zu haben. Nicht nur, weil zwei Jungs zusammen doch einfach praktisch sind, sondern auch, weil ich mich nicht mehr als geduldig bastelnde und Puppenhaar kämmende Mädchenmama sehen kann.

Auch Heidemarie Brosche, Mutter von drei erwachsenen Söhnen, weiß mit viel Gelassenheit und Optimismus die Vorzüge der wilden Wesen zu schätzen. In ihrem Buch Jungs-Mamas erzählt sie, wie aus ersten möglichen Ängsten schnell positive Erfahrungen werden können, die nur Jungs-Mamas erleben. Ein Buch, das auch auf das Jungs-Mama-Sein im Hinblick von Pubertät und Mannwerdung vorbereitet.

Drei Exemplare von Jungs-Mamas darf ich außerdem an euch verlosen.

Darum geht´s in Jungs-Mamas – Jede Menge Anregungen für ein schönes Leben mit Söhnen

Jungs-Mamas sind die Mütter, die ewig allein unter Männern leben. Und meistens stellen sie sich dabei viele Fragen: Wie werde ich die Schulzeit bloß mit diesen wilden Kerlen überstehen? Werden die Jungs irgendwann nur noch zockend vor PC hinvegetieren? Wie werde ich mich fühlen, wenn aus den Kleinen Männer werden, die ein Sexualleben führen und ausziehen? Und wie gehe ich bloß mit späteren Partnerinnen um, ohne die „böse“ Schwiegermutter zu sein?

Heidemarie Brosche, Teilzeitlehrkraft an einer Augsburger Grund- und Hauptschule, kann diese Fragen mit Blick auf das Heranwachsen ihrer drei Jungs beantworten. Kämpfe, Medien, Schulprobleme und Pubertät: Bei allen Jungs-Themen schaut sie mit Hilfe von schriftlich verfassten Eindrücken von damals zurück und lässt ihr Wissen von heute einfließen. Außerdem lässt sie andere Jungs-Mamas sowie ihre eigenen Söhne zu Wort kommen.

Ich kann als Jungs-Mutter nur die sein, die ich ohnehin bin. Ich kann mich informieren, ich kann an mir arbeiten, aber ich werde es niemals hinbekommen, so zu sein wie … ja, wie z.B. die Mutter, die im Urlaub mal neben mir im Pool ihr Jungs-Mutter-Sein mit ihrem halbwüchsigen Sohn auslebte. Sie rangelte mit ihm, als sei sie selbst ein Junge […].

Seite 36

Von Müttern und ihren Söhnchen

Warum sind Jungs so anders als Mädchen? Was kommt auf Jungs-Mamas im Hinblick auf Freizeit, Freunde und Schule zu? Wie ist das mit Rollenklischees und Vorbildern? In Jungs-Mamas werden all diese Themen beleuchten – und zwar ohne erhobenen Zeigefinger, sondern durchweg sympatisch. Brosche scheut sich nicht, auch Peinliches aus dem Nähkästchen hervorzuholen, ohne dabei ihren Söhnen auf die Füße zu treten. Die bleiben, was mir sehr gut gefällt, doch sehr anonym in diesem Buch.

Außerdem weiß es die Autorin zu verstehen, den Bogen ins Heute zu spannen und festzustellen „es waren Phasen und es ist immer gut ausgegangen“. Dieser positive Blick zieht sich durch jedes Kapitel, dreht Reibungspunkte in Chancen und zeigt einem, dass frau mit einer guten Portion Gelassenheit eher fruchtet, wie mit Schimpftiraden. Am Ende jeden Kapitels fasst Brosche dazu hilfreiche Gedanken zusammen, aus denen ich mir auch so einiges zu Herzen nehmen werde:

  • Gegenstände sind nicht wichtiger als Söhne – robust geht vor schön
  • Jungs lernen besser durch Herausforderungen und Abenteuer
  • Konsequent bleiben, wenn man kein gutes Gefühl bei einer Sache hat (sich mit Müttern der Freunde abstimmen)
  • Jungs-Mamas, die ähnlich ticken, zu Verbündeten machen
  • Auch aus Kämpfern werden friedliebende Männer
  • Zocken entwickelt Ehrgeiz
  • Väter nicht schlecht reden, auch wenn sie es anders (und für die Jungs vielleicht sogar besser) machen. Dies wertet auch die Kinder ab.
  • Die männliche Väter-Art, etwas zu tun, ist genauso authentisch wie die Mama-Art
  • Nicht jede Schreckensmeldung anderer Mütter entspricht der Wahrheit – jedes Kind ist individuell
  • Noten sagen nicht aus, wie erfolgreich (und glücklich) ein Kind als Erwachsener werden kann

Nur authentisch kann man eine gute (Jungs-)Mama sein

Einige Ängste, Sorgen und Abneigungen, die die Autorin benennt, sind mir jedoch fremd. Vielleicht weil ich selbst eher ein wilderes Mädchen, ein Papa- und Opa-Kind war, das mit Autos spielte, tote Katzen ausgrub und sich für Insekten interessiert. Ich mochte immer Lehrer lieber als Lehrerinnen und brillierte in allen Naturwissenschaften (bis auf Physik – öhm).

Auch vor den Geburten meiner beiden Jungs zog ich die Gesellschaft von Männern deutlich vor – sie sind mir wegen ihrer Direktheit lieber: da weiß man jedenfalls, woran man ist. Und was das Zocken betrifft: Auch wenn ich heute dafür keine Zeit mehr habe, so habe ich es damals einfach sehr genossen und kann diese Leidenschaft, die hier mit Switch und Pad eingezogen ist, sehr gut nachvollziehen. Genau das ist es aber, was Brosche immer wieder betont: Jede Mutter ist anders, genauso wie jeder Sohn verschieden sein kein.

Mich hat Jungs-Mamas darin bestärkt, dass vieles, was ich, was wir, tun, genau richtig ist. Und dem, was da noch auf uns zukommt – Pubertät, Sexualität, Abnabelung – sehe ich nun etwas entspannter entgegen. Es wird schon gut gehen.

Verlosung von drei signierten Exemplaren Jungs-Mamas

Du bist Jungs-Mama und möchtest dir Inspirationen für euer Zusammenleben holen? Ich verlose drei Exemplare Jungs-Mamas – Jede Menge Anregungen für ein schönes Leben mit Söhnen.

Was du tun musst? Verrate mir doch einfach, von wie vielen Jungs du Mama bist.

Ich würde mich freuen, wenn du mir auf Facebook oder Instagram folgst.

Was ihr sonst noch wissen solltet:

  • Das Gewinnspiel geht bis zum 26. Juni 2019 23 Uhr.
  • Du kannst auf allen zwei Kanälen – Blog oder Instagram – am Gewinnspiel teilnehmen. Für jeden Kanal bekommst du ein Los und hast daher zweifache Gewinnchance.
  • Das Los entscheidet.
  • Du solltest über 18 Jahre alt sein.
  • Du solltest eine Postadresse in Deutschland haben.
  • Falls sich die Gewinner nicht innerhalb von 5 Tagen melden, wird der jeweilige Gewinn neu ausgelost.
  • Der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden.
  • Die Gewinner gebe ich hier und auf Instagram bekannt.

Ich drück euch die die Däumchen!

Warum sind Jungs so anders als Mädchen? Was kommt auf Jungs-Mamas im Hinblick auf Freizeit, Freunde und Schule zu? Wie ist das mit Rollenklischees und Vorbildern? In Jungs-Mamas werden all diese Themen beleuchten - und zwar ohne erhobenen Zeigefinger, sondern durchweg sympatisch. #jungsmama #mama #jungs #söhne #erziehung #ratgeber #pubertät #buch #lesen #leben #wild

*** Werbung ***

Jungs-Mamas – Jede Menge Anregungen für ein schönes Leben mit Söhnen

♥ Autor: Heidemarie Brosche
♥ Seiten:
 208
♥ Verlag: Kösel Verlag
 ISBN:  978-3-466-34720-9
♥ Preis: 17,- €

Ähnliche Beiträge

64 Kommentare

  1. Das klingt doch endlich nach der Art Bedienungsanleitung nach der ich seit dem ersten positiven Schwangerschaftstest gesucht habe 😄ich hab 2 Jungs und könnte das wissen sehr gut brauchen

    • Das Buch klingt spannend und als 2fache Jungsmama würde ich mich sehr darüber feeuen

    • Hallo! Ich bin Mama von zwei wilden und anstrengenden, aber auch sehr liebenswerten Jungs und ich hoffe, mir einige Motivation und vielleicht auch mehr Verständnis für Jungs im Allgemeinen aus diesem Buch ziehen zu können.
      Viele Grüße
      Christina

  2. Ich habe zwei Söhne, knapp 3 und 5. Ich hadere immer noch mit meiner “Rolle“ als Jungsmama. Ist es überhaupt eine Rolle? Oder bin ich einfach Mama? Naja, wie man sieht, kann ich noch Nachhilfe gebrauchen. Vielleicht von diesem Buch.

  3. Hier zwei Jungs fast 8 und 10 Jahre alt ! Und ich hatte mich immer klar als Mädchen-Mama gesehen 🙂 So kann es gehen – aber die beiden Jungs sind mein Ein und Alles !

  4. 2 Jungs, 6 und 11… ein Mädchen hätte ich ja schon auch gern gehabt, aber einen 3. Jungen „riskieren“? Dann lieber glücklich und zufrieden mit meinen beiden Jungs 😉

  5. Ich habe zwei Jungs im Alter von drei und fünf Jahren. Da es ein schwieriger Weg war, bis ich überhaupt schwanger war, bin ich umso glücklicher zwei gesunde Jungs zu haben. Deshalb habe ich eigentlich nie damit gehadert, kein Mädchen zu haben. Auch wenn sie mich oft an den Rande des Wahnsinns treiben. Vielleicht kann mir dabei aber das Buch dann helfen 🙂

  6. Ich habe einen Sohn.

    LG

    Karin

  7. Meine Söhne sind 3 und 5 Jahre alt. Auch ich musste mich erst dran gewöhnen und nun kann ich mir gar nix anderes vorstellen, als diese raufende Bande um mich zu haben 😉

  8. Zwei Jungs 🙂 Ich würde mich sehr über das Buch freuen!

  9. Ich habe einen 10 jährigen Sohn, bei dem es nun langsam aber sicher auf die Pubertät zugeht ….dazu habe ich eine 2 jährige Tochter. Das Buch klingt total interessant und ein paar gute Tips mit dem Umgang von Jungs z.b. in der Pubertät kann ich sicherlich gebrauchen .

  10. Das wäre ein tolles Buch für meine Freundin, eine leidgeprüfte Jungsmama!

    • Hallo. Ich würde mich über den Gewinn riesig freuen. Ich habe zwei Jungs im Alter von 13 und 3 Jahren. LG Conny Stader

  11. Hallo,
    ich hab zwar keine Kinder, ich würde das Buch aber gerne für meine Freundin gewinnen, die drei Jungs hat. Als ich das gelesen habe, musste ich direkt an sie denken.
    Liebe Grüße,
    Claudia

    • Hallo!
      Das Buch klingt total interessant.
      Ich sehe mich irgendwie mehr als Mädchenmama, bin jedoch Mutter eines wilden 4jährigen und der Bauchjunge wird in ca. 5 Wochen das Licht der Welt erblicken.

  12. Ich habe hier auch zwei tobende Jungs zuhause und hätte mal wieder Lust ein Buch zu lesen 😉

    • Ich habe das Glück, Mama von 2 wunderbaren Söhnen zu sein. Der Große ist jetzt 3.5 Jahre und der Mini 7 Monate. Es geht drunter und drüber, aber es ist toll. Manchmal ist es extrem wild und heftig. Daher würde mich das Buch sehr interessieren. LG

  13. Das Buch interessiert mich sehr! Meine 2 Jungs werden bestimmt davon profitieren und mein Mann sicher auch als der dritte Junge im Haus🤣

  14. Hallo,
    das Buch hört sich sehr vielversprechend an und da ich am 9.Mai zum dritten mal Mama von einem Sohn geworden bin, würde das Buch ja sehr gut passen 🙂
    Wir würden uns sehr freuen

  15. Ich habe zwei Jungs, 4 und knapp 7 Jahre alt und habe mir immer Jungs gewünscht. Aber als der Große mit 5/6 Jahren in der sog. Wackelzahnpubertät war, bin ich nicht nur einmal mit meinem Latein am Ende gewesen. Ich würde mich daher riesig über das Buch freuen, um auch zukünftig für alle Situationen gewappnet zu sein. LG

  16. Meine zwei Jungs sind 3 und 5 und das körperliche Spielen bringt mich manchmal ganz schön an meine Grenzen. Aber wenn ich mir dann anschaue wie die beiden zusammen friedlich spielen (ja, das geht auch), gibt es doch nix schöneres als Jungs Mama zu sein.

  17. Einem Sohn 😉
    Ich springe gerne in den Lostopf.
    VG

  18. Ich habe zwei tolle Jungs (5&2) . Ich hätte zwar auch gerne ein Mini-me, aber ein drittes Kind würde uns und meine Gesundheit überfordern. Ich bin unendlich dankbar für zwei gesunde Kinder (habe eine besondere Krankheitsgeschichte hinter mir)

  19. Hallo,
    Ich bin seit 7,5 Jahren eine Jungs Mama u seit knapp 6 Jahren sogar eine doppelte Jungs Mama. Das Buch würde mich wahnsinnig interessieren u ich hoffe auf ein signiertes Exemplar. 😜

  20. Dann hüpf ich auf diesem Wege gerne in die Lostrommel. Ich bin eine zweifache Jungsmama (5 und 1) und das Buch klingt sehr interessant 😄 und wäre die perfekte Lektüre für den bevorstehenden Familienurlaub.
    Danke dir für das Vorstellen.

  21. Meine beiden Jungs sind 4 und 5 Jahre alt. Der große wild und abenteuerlustig, der kleine vorsichtig und zurückhaltend 🙂 ich hab mich immer als Mädchen-Mama gesehen. Jetzt wollte ich es niemals anders haben!

  22. Hi!
    Ich bin Mama von 2 Jungs 😊Liebe Grüße siggi

  23. Hi!
    Leider habe ich keine eigenen Kinder! Ich bin aber,dank meiner zwillingsschwester 3fache Tante. Ein Mädel im Teenie alter und 2 Jungs im Alter von 8 und 4. Das Buch würde ich gerne meiner Schwester schenken! Vlg Tine

  24. Mein Sohn ist 10 Jahre und ich würde mich sehr freuen, da ich sehr wenig Jungs-Mamas im Freundeskreis habe… ❤️

  25. Hier sind’s 2 Jungs. 🧒🏼👦🏼

  26. Hallo, ich habe zwei wilde Racker zu Hause, 2 und 4 Jahre, langweilig wird es da nie und ich stelle mir schon oft die Frage was da noch alles kommen mag…

  27. Ich habe einen Sohn und bin sehr glücklich darüber, das es kein Mödchen ist. Ich verstehe nicht, warum Jungs so eine schlechte Lobby haben und mit so vielen Vorurteilen behaftet sind. Ich würde mich sehr über den Gewinn des Buches freuen, es hört sich sehr spannend und interessant an.

  28. Ich habe einen Sohn und finde Jungs einfach wunderbar. Leider werden sie oft kritisch gesehen und haben keine gute Lobby. Ich würde mich sehr über den Gewinn des Buches freuen, weil es sehr spannend klingt.

  29. Ich habe einen Sohn und finde Jungs einfach wunderbar. Leider werden sie oft kritisch gesehen und haben keine gute Lobby. Ich würde mich sehr über den Gewinn des Buches freuen, weil es sehr spannend klingt.

  30. Ich habe hier 3 Jungs 🙂 es ist immer was los 🙂

  31. Zwei Jungs und tolle Lektüre immer willkommen 📚.

  32. Das wäre ja was. Am liebsten hätte ich es Hörbuch😉

  33. Hallo
    Ich habe 3 Jungs im Alter von bald zwölf, 5 und gerade gestern 4. Es ist also ziemlich viel Leben in der Bude ☺️

  34. Oh schön! Ich lese grade „mein Kind ist genau richtig wie es ist“ von der Autorin. Richtig toll! Und bei 2 wilden Söhnen (6 und 8) muss ich das andere auch haben!

  35. Hallo, ich bin schon Mama von einem 3jährigen Jungen und in den nächsten 4 Wochen wird der zweite folgen.
    Da kann ich das Buch super gebrauchen!

  36. Hallihallo,
    ich habe einen 7-jährigem Sohn!
    Hört sich ziemlich spannend an.
    Liebe Grüße
    Anja

  37. Als Mama von zwei quirligen Jungs würde ich mich sehr über das Buch freuen, das schon seit über einem halben Jahr (vor dem Erscheinungsdatum) auf meiner Wunschliste steht!

  38. Hilfe! Könnte ich gut gebrauchen. Bitte 😉

  39. Hallo,
    als Mama eines Jungen – bald von zwei Jungen – könnte ich dieses Buch dringend gebrauchen.

  40. Ich bin stolze 4 fach Mama von tollen Jungs

  41. Das klingt sehr interessant, die Fragen stelle ich mir auch immer wieder, ich bin Mama von drei Jungs.

  42. tolles Buch, ich habe 3 Jungs

  43. Bisher von einem Jungen.

  44. Es sind genau 4

  45. Ich habe einen Sohn

  46. Das klingt toll und ich würde es gerne meiner Freundin schenken die gestern Mama eines Jungen wurde. Ich selbst hab zwei Mädels

  47. 2 Jungs, wir würden uns freuen

  48. Das Buch klingt super und als 2fache Jungsmama würde ich mich sehr darüber freuen.

  49. Liebe Marsha,
    ich habe zwei Jungs, die du ja beide auch schon persönlich kennen lernen durftest 😉
    Mir ging es damals ähnlich wie dir, als mir der Frauenarzt sagte, dass ich einen weiteren Jungen bekommen werde. Dabei war ich mir doch so sicher, dass es ein Mädchen wird 😀
    Auch ich bin froh, dass es so ist wie es ist denn die beiden spielen mit ihren nur 23 Monaten Altersunterschied ganz toll zusammen und haben sogar beide die gleiche Leidenschaft – das Eishockeyspielen.
    Ich würde mich sehr über das Buch freuen.

    Herzliche Grüße aus dem sonnigen Nordhessen
    Carina

  50. …ich habe 2 Jungs…zähle aber immer noch den Papa dazu, macht also 3 😉

  51. Ich habe 1 Mädchen <3 wow was für ein toller Gewinn, da würde ich ja nur noch Freudensprünge machen ❤ ein traum ❤ der hammer #danke für das tolle #gewinnspiel ich drücke gaaaannz fest die Daumen! ❤

  52. Hallihallo.
    Nach aktuellem stand habe ich drei Jungs (1, 3 und 6).
    (Das Bauchkind wollte verraten was es ist).

  53. Hallo, für meine 2 kleinen Jungs könnte ich das Buch gut gebrauchen , das Testosteron bringt mich manchmal schon an meine Grenzen 😁

  54. Ich habe zwei Jungs, 9 Monate und 4 Jahre alt.
    Ich würde mich sehr über dieses Buch freuen.

  55. Da bin ich ja über genau den richtigen Beitrag gestolpert!
    Ich bin heute seit genau einem Monat stolze Mama von drei Jungs – neben unserem Neuzugang sind noch ein 4jähriger und ein 7jähriger Rabauke mit an Bord. Da die Familienplanung nun abgeschlossen ist bleibe ich somit allein gegenüber den vier Männern. Das Buch wäre somit perfekt für mich und ich würde mich riesig darüber freuen!
    Viele liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ist für mich ok.