Matti und Milla finden im Garten ihres neuen Zuhauses ein Tier, das es so gar nicht gibt. Ist es ein Tanz-Schiefzahn-Echobiberleuchtbär oder eher ein Leuchtbiber-Echo-Tanzbär? Oder doch ein Alien? Zusammen mit ihrem Vater, einem Tier-Wissenschaftler, versuchen die beiden Geschwister herauszufinden, woher das seltsame Wesen kommt. #tier #kinderbuch #lesen #monster #freundschaft

Alien oder Fantasiewesen?: Grompel – Chaos im Anmarsch

Wir lieben Geschichten, in denen außergewöhnliche Wesen vorkommen. Denn meist kann man diese besonders schön vorlesen, so dass die Jungs nahezu verzückt immer wieder auf den Sprecheinsatz von Monster und Co. warten.

Grompel – Chaos im Anmarsch von Bettina Obrecht ist eine spannende und lustige Geschichte eines unbekannten Tier-Wesens, dass nicht nur sprechen kann, sondern auf der Suche nach Artgenossen ist. Herrlich skurril und zum mitfiebern.

Darum geht´s in Grompel – Chaos im Anmarsch

Matti und Milla finden im Garten ihres neuen Zuhauses ein Tier, das es so gar nicht gibt. Ist es ein Tanz-Schiefzahn-Echobiberleuchtbär oder eher ein Leuchtbiber-Echo-Tanzbär? Oder doch ein Alien? Zusammen mit ihrem Vater, einem Tier-Wissenschaftler, versuchen die beiden Geschwister herauszufinden, woher das seltsame Wesen kommt.

Aber das ist leichter gesagt als getan. Denn immer, wenn sie denken, dass sie einen Schritt weiter sind, passiert etwas Neues mit dem Grompel, wie Milla das Tier schließlich nennt: Es frisst merkwürdige Sachen, fängt an zu sprechen, leuchtet im Dunkeln und verursacht jede Menge Chaos. Für die Kinder wird es nicht einfacher, als Fremde davon Wind bekommen und den Grompel um jeden Preis entführen wollen. Jetzt müssen Milla und Matti alles in Bewegung setzen, um den Grompel zu retten.

Es schlief auf einem Sofakissen in Papas Lieblingssessel. Glücklicherweise ernährte es sich nicht nur von Mohnkuchen. Es mochte auch Nutellabrot, Geranien, Computermäuse, Äpfel, Karotten, Lederschuhe und ungekochte Nudeln. Und besonders gern fraß es Schnürsenkel, als wären es Spaghetti.

Seite 42

Für Fans von Monstergeschichten

Was der Grompel nun für ein Tier oder Wesen ist, erfahren wir zwar im ersten Band dieser neuen Reihe nicht. Allerdings ist der Grompel ein Wesen, dass einen vom ersten Moment an verzaubert: Es hat ein Fell wie eine Katze, kann auf den ersten Blick als Hund durchgehen, besitzt einen Beutel und legt – wenn es einen Artgenossen findet – ein Ei. Außerdem wechselt seine Augenfarbe je nach Stimmung, kann im Dunkeln leuchten und natürlich sprechen. Klar, dass mit so einem Freund an der Seite allerhand seltsame Dinge passieren. Und dann sind da ja auch noch Menschen hinter dem Wesen her, die Böses im Schilde führen.

Wer Geschichten mit Monstern und anderen Wesen wie Das Muffelmonster, Bissig! – Bitte nicht öffnen, Chilli, ich und andere Katastrophen oder Luzifer junior mag, wird sicherlich auch am Grompel Freude haben. Auch perfekt zum vorlesen.

Matti und Milla finden im Garten ihres neuen Zuhauses ein Tier, das es so gar nicht gibt. Ist es ein Tanz-Schiefzahn-Echobiberleuchtbär oder eher ein Leuchtbiber-Echo-Tanzbär? Oder doch ein Alien? Zusammen mit ihrem Vater, einem Tier-Wissenschaftler, versuchen die beiden Geschwister herauszufinden, woher das seltsame Wesen kommt. #tier #kinderbuch #lesen #monster #freundschaft

*** Werbung ***

Grompel -Chaos im Anmarsch (Hugendubel)

♥ Autor: Bettina Obrecht
♥ Illustration:
 Henning Löhlein
♥ Seiten:
 144
♥ Verlag: Edel Kids
 ISBN-13: 978-3961291243
♥ Altersempfehlung: ab 8 Jahren
♥ Preis: 12,99 €

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ist für mich ok.