Tag

Haustier

Das Gute Vorneweg: Diesen Haufen will jeder mal in der Hand halten. Echt wahr. Aber von vorne: Zu Beginn des Spiels wählt sich jeder Spieler eine Horde Haustiere aus. Zu Auswahl stehen jeweils sechs Hunde, Katzen, Vögel oder Einhörner. Auf jedem Tierplättchen befindet sich eine Würfelkombination. Und nun geht es schon los: Jetzt müssen die Haustiere der anderen erwürfelt werden. #hasutier #spiel #würfelspiel #famileinspiel #kackhaufen #reaktion #schnelligkeit
Spielen & Lesen, Werbung

Haustiere & ihre Häufchen: Rasantes Würfelspiel Poo Poo Pets

Werbung *** Die meisten Kinder lieben Tiere, haben vielleicht sogar ein eigenes Haustier oder träumen zumindest von einer flauschigen Katze, einem schlauen Hund oder sogar einem eigenen Pferd. Bei Poo Poo Pets – dem neuen und rasanten Würfelspiel von Pegasus – wird der Traum Wirklichkeit. Zumindest so lange einem niemand Hund, Katze, Vogel oder Einhorn wieder abjagt. Und dann wäre da noch diese Sache mit dem Häufchen…

Ich erzähle euch, worum es bei dem Haustier-Spiel geht, welche Rolle dabei ein quetschender Kackhaufen spielt und warum der Würfelspaß etwas für die ganze Familie ist. Außerdem darf ich einmal Poo Poo Pets an euch verlosen.

Read more
Leben mit Kindern

Bye bye kleiner Igelfreund

Gestern war ein ziemlich beknackter Sonntag. Der Iromann hatte abends zuvor auf einer Geburtstagsfeier gelumpt und war out-of-order. Dazu kam, dass der kleine Mister sich dermaßen über seine Rotznase ärgerte, dass die Nacht im 30-Minuten-Takt gemotz wurde. Ich also unausgeschlafen mit Senior Rotzi, dem feinen Herrn und einem verkaterten Ehemann. Ganz ganz toll. Nicht. Trotzdem habe ich viel gelernt. Über Igel. Und über meinen Sohn.

Mittags fuhr ich also mit zwei Kindern zur Oma zum Mittagsessen. Ohne Iromann. Und fand auf der Straße vorm Haus meiner Schwiegereltern ein winziges Igelchen. Normalerweise sind Igel ja nachtaktiv und machen sich im Herbst so langsam winterfit. Dass der Mini-Igel in zwei Monaten noch keine wärmende Speckschicht haben würde, sah ich auf einen Blick. Dazu kam, dass er tagsüber scheinbar nach Futter suchte. Mir war sofort klar: Der braucht Hilfe.

Diesen kleinen Kerl fand ich auf der Straße

HerrSjardinski war ganz verliebt in das Igelchen. Zu Hause bauten wir gleich eine schöne Unterkunft: Karton mit Häuschen sowie ein Schälchen mit Wasser und einem mit etwas Katzenfutter. Der Baby Igel haute auch gleich ganz schön rein. Während der Igel also etwas gegen seinen Hunger tat, versuchte ich rauszufinden, wohin mit dem kleinen Kerl. Denn dass wir ihn nicht behalten können, war klar. Jendefalls mir. Dem feinen Herrn nicht.Read more

Schliessen
Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert. Jetzt Google Analytics deaktivieren: Hier klicken um dich auszutragen.