Trauer & Erinnerungen: Der Tag, an dem mir ein kleines schwarzes Loch zulief

Die elfjährige Stella in Der Tag, an dem mir ein kleines schwarzes Loch zulief würde am liebsten all die Dinge loswerden, die sie schmerzlich an ihren verstorbenen Vater erinnern. Gut, dass ihr dann auch noch ein schwarzes Loch zuläuft, das unersättlich alles verschlingen kann. Ein besonderes Kinderbuch, dass total abgedreht komisch, aber auch tiefgründig philosophisch ist.