BücherMontag

BücherMontag: Die Kinderbücher der anderen im Oktober

Ihr wisst, ich liebe Bücher einfach sehr und mir macht es einfach riesigen Spaß meinen Kinder vorzulesen. Immer bin ich auf der Suche nach passenden Bücher für meine zwei Jungs, die sehr unterschiedliche Vorlieben haben. So mag der feine Herr sehr gerne witzige und spannende Abenteuerbücher oder Bücher im Comic-Style. Während der Rabauko total darauf abfährt, wenn man ein Buch mit unterschiedlichen Stimmen vorliest und sich da regelrecht „zum Affen“ machen kann.

Aber es gibt unendlich viele Bücher und deshalb brauche ich euch. Und so lese ich natürlich auch die Buch-Tipps anderer Blogger und lasse mich inspirieren. Denn nur so entdecke ich selbst immer wieder neue Verlage, Autoren und haufenweise wundervolle Bücher, die ich dann auf meine nie endende Wunschliste setze.

Da euch das vielleicht auch so geht, dachte ich: warum sammeln wir nicht all unsere Rezensionen, so dass wir uns gegenseitig inspirieren können? Warum vernetzen wir Buchliebhaber aus der Familienblogger-Ecke uns nicht einfach?

Ich möchte euch hier meine zwei liebsten Buch-Tipps vorstellen, die ich auf anderen Seiten entdeckt habe. Aber das ist nur ein Bruchteil von den Rezensionen, die im letzen Monat veröffentlicht wurden. Deshalb würde ich mich sehr freuen, wenn ihr euren liebsten Buch-Tipp aus dem Oktober hier unten bei mir verlinkt.

Damit meine ich natürlich eine Rezension, den ihr bei euch veröffentlicht habt. Oder eine Bücher-Sammlung zu einem bestimmten Thema. Oder ein Interview mit einem Autor, einen Bericht über eine Lesung und und und. Pssst: Nicht nur Kinderbücher sind erlaubt, sondern auch Ratgeber und Kochbücher rund um das Thema Kinder und Familie.

Seid ihr dabei??? Und nicht nur diesen Monat, sondern auch die darauf folgenden?

Luzifer junior Teil 2 Kinderbuch

Mein liebster Buch-Tipp im Oktober:

 

Mein liebster Buch-Tipp im Oktober war Höllisch lustig: Luzifer junior – Ein teuflisch gutes Team (ab 10 Jahre) – einfach weil wir sehnlichst auf diesen zweiten Teil der Reihe gewartet haben. Und es hat sich echt gelohnt. Dazu war ich mit dem Herrn auf der Premierlesung und wir hatten so viel Spaß. Die drei Vorleser waren mega! Und der Raimund, der kann dazu Monster auf Zuruf zeichnen, so mit Piercings, behaarten Pickeln und Schwimmring, das ist echt erstsahnig. Außerdem mussten wir uns dann noch das Hörbuch anschaffen, so für die Autofahrt. Christoph Maria Herbst ist ein echter Knaller. Dabei ist mir aufgefallen: Ich habe den entflohenen Höllensträfling ja mit russischem Akzent gelesen. Ohoh.

Die Buch-Tipps der anderen:

 

Mein Lieblings-Buchtipp kommt diesen Monat von Berlin Mitte Mom, die Good Stories for Rebel Girls vorstellt – ein Buch über starke Frauen, das dazu noch wundervoll illustriert wurde. Und ihr müsst unbedingt mal zu ihrer Rezension klicken, denn Annas „Goldkind“ hat dazu noch eine wirklich krasse Entdeckung gemacht.

Good Night Stories for Rebel Girls ist kein klassisches Buch mit Gute Nacht- Geschichten, wie der Titel vielleicht nahelegt. Aber es ist ein wunderbares Buch, das ich allen Mädcheneltern ans Herz lege. Und den Eltern von Jungen auch, denn auch die profitieren von den Biographien starker Frauen. Der Lieblingsbub ist jedenfalls auch ganz interessiert und liest fleißig mit. (Anna von Berlin Mitte Mom)

 

Mein zweiter liebster Buch-Tipp kommt von der Familiebücherrei, die Kräuterhexe Thymiana beim Koboldkönig vorstellt. Ich habe da Ehepaar Kauer, die das Buch nicht nur geschrieben und illustriert, sondern verlegt haben, auf der Buchmesse getroffen. Hätte ich diese Rezension vorher nicht gelesen, so wäre ich bestimmt an diesem kleinen und so liebevoll dekorierten Stand nur kurz verweilt und hätte die beiden nie angesprochen. So ein sympathisches Paar, das eine echte Story hinter seinem kleinen Verlag stehen hat. Und die Kräuterhexe, die ist wirklich dufte.

Das absolute Highlight dieses Buchs sind natürlich die Düfte. So etwas habe ich bisher in keinen Buch erlebt und es eröffnet eine ganz neue Dimension des Leseerlebnisses. Wenn man im Buch über die rechte Seite streicht, entfaltet sich der jeweilige Duft. Auf der Seite gibt es auch immer einen kleinen Hinweis, um welchen Duft es sich handelt. Hierbei handelt es sich nicht ausschließlich um Kräuterdüfte, sondern es kommen auch Düfte wie Tannennadeln, Spinnenpups oder Rauch vor – so wie es zur jeweiligen Handlung passt. (Familienbücherei)

Also ihr Lieben, was ist eurer Buch-Tipp im Oktober, den wir unbedingt lesen sollten? Habt ihr über ein Herzensbuch berichtet?

Verlinkt eure Rezension aus dem Oktober hier unten:

Ich hoffe es klappt mit dem LinkBiz, ansonsten in den Kommentaren (Achtung – ich muss erst freischalten).

 

Da es nicht so ganz optimal ist, könnt ihr direkt auf die Links gehen:

Heldenhaushalt: Miep, der Außerirdische von Nina Dulleck

Johnnys Papablog: Das Bilderbuch „Alle sind willkommen“ von Patricia Hergaty 

Moms Favorites and more: Wo die Geschichten wohnen von Oliver Jeffers

Kinderbuchlesen: Linus im Herbst

Küstenkidsunterwegs: Das Bücherboot: Kinderbücher vom Drachensteigen lassen

Leipziger Mama: Die Heuhaufen Halunken – Volle Faust aufs Hühnerauge Hörbuch

Leipziger Mama: Villa Wunderbar – Ein Waschbär zieht ein Hörbuch

 

Den nächsten Bücher-Montag gibt es dann am letzten Montag im November. Und diesmal versuch ich das LinzBiz zu optimieren (falls jemand weiß, wies geht, freue ich mich über ein Kommentar).

Ähnliche Beiträge

4 Kommentare

  1. Eine tolle Idee, bei der ich gerne mitmache. Wie ich sehe, hast du mir für diesen Monat die „Arbeit“ schon abgenommen. Vielen lieben Dank fürs Zitieren und Verlinken! So ein Duftbuch ist aber auch eine echte Innovation unter den Kinderbüchern.
    LG Susanne aus der Familienbuecherei

  2. Das ist ja eine super Idee, da bin ich mit meinem „Bücherboot“ zum Thema „Drachen steigen lassen“ gerne dabei! Und vielen Dank für all die anderen Inspirationen, Lesen kann man nie genug 🙂

    Herzliche Grüße vom Meer
    Küstenmami

  3. Eine sehr schöne Idee und ich mache gerne mit! Schön wäre, wenn man die Links gleich sieht ohne auf den Button zu gehen, vielleicht lässt sich das ja noch einstellen?
    Gruß
    Sylvi

    • Ach das ist ja doof – ich habe noch nicht die perfekte Einstellung gefunden. Ich werde alle Verlinkungen erstmal in den Beitrag hoch räumen, dann habt ihr auch alle einen schönen Backlink. Nächste Runde wird dann optimiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.