Weniger schimpfen, weniger Chaos, weniger Stress im Familienalltag - Ein Ratgeber, um den Druck aus dem Mamaalltag zu nehmen #ratgeber #nerven #erziehung #stress #entspannung #buchtipp #erziehung #perfektionismus

Buchtipp: Am Ende meiner Nerven sind noch Kinder übrig

Ich muss gestehen, dass ich Anfang des Jahres noch eine Mutter war, die permanent unter Stress stand und sehr viel mit den Kindern geschimpft hat. Der kleine Sohn war wild und unzähmbar, die Brüder stritten viel und ich fühlte mich mit Halbtagsjob und Blog nur noch ausgebrannt. Bis ich Schritt für Schritt einiges verändert habe. Kleinigkeiten wie beispielsweise, dass die Kinder einfach mehr selbst machen, egal ob es die Zubereitung eines Snacks oder die 200 m Fußstrecke zu einem Freund sind. Und mir viele Dinge – wie der perfekte Haushalt – weniger wichtig waren. Wir haben den Druck raus genommen und den Terminplan eingegrenzt. Wir sind spontaner geworden. Und heute ist es hier sehr ruhig, harmonisch. Ich lese Bücher, während meine Jungs zusammen! spielen. Das hätte ich damals nie für möglich gehalten.

Wenn ich nicht schon viele andere Ratgeber gelesen und viel selbst herausgefunden hätte, dann wäre Am Ende meiner Nerven sind noch Kinder übrig von Sabrina Heinke vielleicht DAS Buch geworden, dass mir die Augen geöffnet hätte, mich selbst zu ändern.

Darum geht´s in Am Ende meiner Nerven sind noch Kinder übrig

 

Morgens diskutieren, mittags hetzen, abends schimpfen? Wenn dir das bekannt vorkommt, hilft nur eins: endlich entspannter erziehen. Mama-Bloggerin Sabrina Heinke von Mamahoch 2 liefert Tipps, wie dein Alltag als Mutter unkomplizierter, entspannter und harmonischer laufen kann. Selbst in nervenaufreibenden Momenten. Der perfekte Erziehungs-Ratgeber für alle Mütter, die nicht ausrasten, sondern ihren Alltag mit Kind und Kegel gelassen angehen wollen. Denn nicht vergessen: Glückliche Kinder haben entspannte Mütter!

Dieses Buch soll zeigen, wie der Alltag als Mutter unkomplizierter, ja nahezu entspannt und harmonisch verlaufen kann. Es soll zeigen, welche Lösungen es in noch so nervenaufreibenden Momenten gibt, und es soll dir helfen, den Alltag zwischen Kind und Kegel gelassener anzugehen. – Seite 12

Weniger schimpfen, weniger Chaos, weniger Stress im Familienalltag - Ein Ratgeber, um den Druck aus dem Mamaalltag zu nehmen #ratgeber #nerven #erziehung #stress #entspannung #buchtipp #erziehung #perfektionismus

Glückliche Kinder haben entspannte Eltern

 

Sabrina Heinke schafft es ohne erhobenen Zeigefinger und sehr sympathisch aufzuzeigen, was man im Alltag alles ändern kann, um den Stress raus zubekommen. Indem man sich eben nicht in die Mütterwettkämpfe reinziehen oder von anderen verunsichern lässt. Wir sind die Experten für unser Kind.

Sie können nur bedingt einschätzen, was für dich und deine Familie das Richtige ist. Keiner von ihnen weiß, wie deine Kinder in bestimmten Situationen reagieren. Keiner dieser Miesmacher wird abends bei dir vorbeikommen, um eine eskalierende Situation aufzulösen. Seite 15

Also weg mit dem Perfektionismus. Sabrina ermutigt dabei den Leser, sich selbst zu reflektieren und die eigenen Stolperfallen im Alltag zu identifizieren. Oder auch einfach nur mal die Perspektive zu wechseln, um zu sehen, wie unsere Drohungen, Konsequenzen und Ansagen in Kinderohren klingen. Um entspannte Kinder zu haben, müssen wir uns erstmal selbst ändern und in vielen Dingen entspannter reagieren.

Allerdings muss ich auch gestehen, dass für mich da nichts mehr Neues zu erfahren war. Auch die Tipps würde ich so nicht alle unterschrieben. Ich bin eher darin motiviert, meine Jungs so viel wie möglich selbständig machen zu lassen – Kleiderboxen finde ich da für uns nicht hilfreich, ebenso wenig Eieruhren. Der feine Herr stellt sich ab und an mal selbst einen Timer – Alexa macht es möglich. Aber auch hier spare ich einfach mehr Zeit und Nerven, wenn ich mich aus diesen Dingen raushalte.

Am Ende des Buches habe ich daher sehr viel “übersprungen” – die Tipps waren mir ehrlich gesagt nicht bahnbrechend genug. Aber ich habe meinen Weg schon gefunden. Vielleicht ist es auch einfach das. Empfehlen werde ich Am Ende meiner Nerven sind noch Kinder übrig trotzdem – perfekt für Einsteiger.

 

Weniger schimpfen, weniger Chaos, weniger Stress im Familienalltag - Ein Ratgeber, um den Druck aus dem Mamaalltag zu nehmen #ratgeber #nerven #erziehung #stress #entspannung #buchtipp #erziehung #perfektionismus

*** Werbung ***

Am Ende meiner Nerven sind noch Kinder übrig *Affiliate Link

 Autor: Sabrina Heinke (Mamahoch 2)
 Verlag: humboldt Verlag
 ISBN:  978-3869106403
 Seiten: 232 Seiten
 Preis: 19,99 €

*Was ist ein Amazon Affiliate Link?

Wenn ein Affiliate Link hier auf der Website benutzt wird, erhalte ich dann, wenn ein Kauf getätigt wird, eine kleine Provision. Für euch ändert sich rein gar nichts. Es werden keine zusätzlichen Gebühren erhoben. Der Preis des Produkts bleibt exakt so, als ob ihr das Produkt ohne Klick auf den Link gemacht hättet.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ist für mich ok.