Wenn Mama nicht vorlesen mag, gibt es was auf die Ohren. Wir haben die Hörbücher bei Audible entdeckt.**Werbung ** #Hörbuch #Hörsüiel #Kinder #Kinderbuch #audible

Hörbücher für Kinder: Wenn Mama mal nicht vorlesen mag (oder kann)

*** Werbung ***

Seitdem der feine HerrSjardinski zehn Monate alt ist, lese ich vor. Ich liebe das, denn es gehört zu unserem Einschlafritual dazu. Anfangs waren es einfache Pappbilderbücher oder solche mit Klappen, später Kurzgeschichten und Bilderbücher. Mit ca. vier Jahren lasen wir “Das kleine Gespenst” von Ottfried Preußler und von da an nur noch längere Bücher mit mehren Kapiteln. Mittlerweile sind wir beim Lesealter 8 bis 10 Jahre, und ich stoße immer wieder an die Grenzen meiner Vorlesemotivation. Denn so ein 300 Seiten Buch ist schon ein kleiner Marathon.

Vor allem dann, wenn das Schmuddelwetter kommt mit fiesen Erkähltungsviren, Halskratzen und Husten. Wenn es mich erwischt, sind das die Tage, an denen nicht an Vorlesen zu denken ist. Klar kann man jetzt meinen, in der zweiten Klasse könne das Kind doch auch selbst etwas lesen. Nur decken sich im Moment noch nicht die Leseskills mit den Vorstellungen an ein spannendes und mitreißendes Buch. Denn den Leseanfänger erschlagen 300 Seiten – und die besser geeigneten Erstlesebücher sind dagegen oft vom Inhalt viel zu simpel gestrickt.

Wenn Mama nicht vorlesen mag, gibt es was auf die Ohren. Wir haben die Hörbücher bei Audible entdeckt.**Werbung ** #Hörbuch #Hörspiel #Kinder #Kinderbuch #audible

Hörbücher für Kinder – einfach vorlesen lassen

 

Ab und an hört der feine Herr zum Einschlafen auch gerne Musik. Er hat einen Amazon Echo in seinem Kinderzimmer, über den er auf den Musik-Streamingdienst unseres Vertrauens zugreifen kann. Diese Konstellation fanden wir damals eine besser Alternative als das Handtieren mit empfindlichen CDs oder das permanente Runterladen von MP3s. Die Sprachsteuerung der “Alexa” ist so kinderleicht, dass das mittlerweile auch der kleine Bruder hinbekommt.

Wenn Mama nicht vorlesen mag, gibt es was auf die Ohren. Wir haben die Hörbücher bei Audible entdeckt.**Werbung ** #Hörbuch #Hörspiel #Kinder #Kinderbuch #audible

Aber Alexa kann auch Hörbücher abspielen, beispielsweise über den Anbieter Audible, bei dem es eine riesige Anzahl Hörbücher für Kinder gibt. Hier findet man neben bekannten Kinderhörspielen wie Benjamin Blümchen auch die komplette Harry-Potter-Saga, gelesen von Rufus Beck. Als Potter-Fan liebe ich die Reihe sehr und auch HerrSjardinski ist von Hogwarts & Co. sehr fasziniert, denn Teil eins und zwei haben ich bereits vorgelesen. Aufgrund der Textmenge kapituliere ich aber an dieser Stelle und bin froh, wenn diesen Part für Band drei bis sieben dann das Hörbuch übernimmt.

Wenn Mama nicht vorlesen mag, gibt es was auf die Ohren. Wir haben die Hörbücher bei Audible entdeckt.**Werbung ** #Hörbuch #Hörspiel #Kinder #Kinderbuch #audible

Im Moment begeistert Das Dorf – Staffel 1 HerrnSjardinski. Als absoluter Minecraft-Fan ist das für ihn eine super spannende Gute-Nacht-Story, die auf den ersten vier Bänden der gleichnamigen Buchreihe von Karl Olsberg basiert. Große Lust, das Buch selbst vorzulesen, hätte ich allerdings nicht. So sehr kann ich mich dann nun auch nicht für Minecraft begeistern, ich Rabenmutter. Dank Audible wieder einmal eine absolute Win-Win-Situation.

Hörbücher von Audible über Alexa abspielen

 

Wie nun Audible und Alexa zusammen kommen, habe ich kurz recherchiert und dann gleich losgelegt. Es ist wirklich ganz einfach. Alles was man braucht, sind ein Amazon-Konto, ein Alexa-kompatibler Lautsprecher und ein Audible-Konto. Mit dem Amazon-Login kann man sich auf Audible einloggen und ein einmonatiges Probeabo abschließen. Danach heißt es nur noch: Hörbuch finden, runterladen und Alexa sagen “Lies [Titel] auf Audible vor”. Schon geht es los.

Wer mag, kann das Ganze mit Das Dschungelbuch von Rudyard Kipling ausprobieren, denn der Klassiker ist für alle Alexa-Kunden kostenlos verfügbar. Dafür braucht man noch nicht einmal das Probeabo. Ansonsten greift Alexa auf alle Bücher zu, die heruntergeladen wurden und sich in der eigenen Audible-Bibliothek befinden. Was ich dabei super finde: Man kann einen Einschlaf-Timer einstellen, so dass nach einer Gewissen Zeit das Hörbuch von ganz alleine beendet wird. Genau wie wenn bei Mama um 21 Uhr Schicht im Schacht ist. Yey!

Am nächsten Abend kann dann ganz bequem mit “Mein Buch fortsetzen” weitergelesen werden. Und sollte Kind dann doch mal ein Kapitelchen verpennt haben, kann Alexa vor- und zurückspulen oder zwischen einzelnen Kapiteln springen. Wer natürlich keine Alexa hat, kann Audible auch via App auf dem Handy oder einem Kindle Fire beziehen. Hier reicht ein Konto, um auf mehren Geräten auf seine Bibliothek zuzugreifen.

Wenn Mama nicht vorlesen mag, gibt es was auf die Ohren. Wir haben die Hörbücher bei Audible entdeckt.**Werbung ** #Hörbuch #Hörspiel #Kinder #Kinderbuch #audible

Hörbücher über Audible im Abo

 

Für Audible muss man ein Abo abschließen. Das lohnt sich bereits, sobald man sich einmal im Monat mindestens ein Hörbuch gönnt. Weitere gekaufte Titel sind in der Regel günstiger, als Originale auf CD. Die Hörbücher stehen dabei dauerhaft über die App zur Verfügung, auch wenn man das Abo wieder kündigt. Wird das Guthaben für ein Hörbuch (bei vergünstigten Hörbüchern können es auch zwei sein) im aktuellen Monat genutzt, kann das Guthaben in den Folgemonaten aufgebraucht werden. Hier findet ihr das aktuelle Audible-Angebot. Vor kurzem für 4,95 € / Monat bei 6 Monaten Laufzeit, manchmal bekommen aber auch Amazon-Prime Mitglieder 3 kostenlose Probe-Monate geschenkt.

Ich muss sagen, wir testen noch aus, ob sich ein Abo für uns dauerhaft lohnt. Denn klar ist, dass ich meinen Posten als Vorleserin noch nicht räumen mag. Noch halte ich an dieser Zweisamkeit und dem gemeinsamen Lesen fest. Jedoch ist eine kleine Leseauszeit ab und an schon was Feines. Vor allem wenn der Winter kommt und der feine Herr auch tagsüber Lust auf Vorlesen hat.

Wie ist das bei euch – hören eure Kinder gerne Hörbücher?

Wenn Mama nicht vorlesen mag, gibt es was auf die Ohren. Wir haben die Hörbücher bei Audible entdeckt.**Werbung ** #Hörbuch #Hörspiel #Kinder #Kinderbuch #audible

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ist für mich ok.