Von der Geschichte der Schrift bis zur modernen Buchherstellung - hier erfahren Kinder alles rund um die Buchherstellung #Buch #Sachbuch #Wasistwas #Wissen #Buchdruck #Lesen #Vorlesen #Autor

WAS IST WAS Das Buch – Von der Geschichte der Schrift bis zur Herstellung

Wenn man neben einer Druckmaschine steht, dann rattert es ohrenbetäubend laut, während riesige Papierbögen durch die Rotation flitzen. Der Geruch von Druckfarben wabert durch die Halle, und man kommt sich unglaublich klein vor neben diesen riesigen Maschinen. Während meiner Zeit als Verlagskauffrau mochte ich diesen Teil der „Produktion“ sehr gerne – dort, wo all die Arbeit, die vorher geleistet wird, endlich auf Papier gebracht wird. Nur ist bei der Zeitung das Gesamtwerk mit dem Druck fast getan. Beim Buch, da muss erst noch alles gebunden werden. Und dann geht die Reise weiter: Vertrieb, Presse, Messen und Buchhandlung bis es endlich beim Leser landet.

WAS IST WAS Das Buch von Bernd Flessner erklärt den langen Weg von der Idee bis zum Lesevergnügen ganz kindgerecht. Das Buch über Bücher ist eindeutig eine lesenswerte Sache.

Darum geht´s in WAS IST WAS Das Buch

Wir haben sie in unseren Regalen, nehmen sie mit auf Urlaubsreisen und lesen unseren Kindern draus vor: Bücher sind ein wichtiger Teil unserer Kultur und unseres Lebens. Ihre Geschichte beginnt mit der Erfindung der Schrift vor mehr als 5.000 Jahren. Stein, Tontafeln, Papyrus, Pergament und Papier – der Weg zum Buch ist ein langer. Und bis zur Erfindung des Buchdrucks vor gut 500 Jahren mussten Bücher noch von Hand kopiert werden.

Dank des Buchdrucks mit beweglichen Lettern entstanden auch die ersten Verlage. Heute suchen Lektoren und Autoren immerzu nach neuen Ideen und Geschichten für Bücher, die sie zum Großteil am Computer schreiben und gestalten. Längst stehen Bücher auch als E-Books zur Verfügung – sie zeigen, wie es in Zukunft mit dem Buch weitergehen könnte.

Eine Spannende Geschichte für Kinder ab 8 Jahren rund um die Kunst, Wissen und Geschichten aufzuschreiben und zu verbreiten.

Von der Geschichte der Schrift bis zur modernen Buchherstellung - hier erfahren Kinder alles rund um die Buchherstellung #Buch #Sachbuch #Wasistwas #Wissen #Buchdruck #Lesen #Vorlesen #Autor

Das sagt Mutter – Sachwissen rund um das Buch

Wenn man in der Nähe von Frankfurt aufwächst und Bücher liebt, ist man quasi im Paradies der Buchgeschichte. Mit der ältesten und größten Buchmesse der Welt, der größten Bibliothek Deutschlands und dem Geburtshaus von Goethe vor der Nase kann man allein hier so viel entdecken. Und ein paar Kilometer weiter ist dann auch noch Gutenberg, der Erfinder der beweglichen Lettern, zu bewundern.

Doch all diese Stationen sind nur ein kleiner Ausschnitt aus der Geschichte des Buches. In WAS IST WAS Das Buch, wird nicht nur die Geschichte des Buches aufgerollt, sondern auch die heute Herstellung detailliert beschrieben. Wie reichen Autoren Manuskripte ein? Wer entscheidet, ob es die Geschichte ins Verlagsprogramm schafft? Wie arbeitet ein Illustrator?

Viele spannende Berufe in der Buchbranche

Nahezu alles, was man über das Thema Buch sagen kann, wird hier erklärt, ohne zu langweilen oder sich zu tief in Details zu verlieren. Eben ganz kindgerecht. Und ganz nebenbei bekommen die Kids viele spannende und kreative Berufsfelder aufgezeigt. Am Ende gibt es noch einige witzige „Buchrekorde“ und einige Ideen, wie die Zukunft des Buches aussehen könnte.

Was mir gefehlt hat – und das ist jetzt Meckern auf hohem Niveau – ist eine Erklärung zur ISBN Nummer. Das ist nämlich auch eine echt interessante Kiste, wie sich diese zusammen setzt. Allein mit dieser Nummer kann ein Buch überall bestellt werden. Beim Druck wäre noch schön gewesen, wenn man auch Schmuckfarben, wie zum Beispiel Gold, die nicht aus CMYK gemischt werden können, erwähnt hätte. Oder auf aufwändigere Verfahren mit Prägungen, Klappen, Pop-Ups oder Duft eingegangen wäre. Das sind nämlich tolle Spielereien, die das gedruckte Buch zu etwas ganz Besonderem machen.

Das sagt Söhnchen – Früher hätten wir nicht so viele Bücher gehabt

„Musste man früher wirklich alle Bücher abschreiben?“ – HerrSjardinski

Besonders spannend findet das Schulkind auch, dass es früher gar nicht selbstverständlich war, so viele Bücher wie wir zu besitzen. Die handgeschriebenen Werken waren nämlich unendlich kostbar. Noch dazu konnten die meisten Menschen gar nicht Lesen. Gerade für den 8-Jährigen ist das total unvorstellbar.

Absoluter Lesetipp für alle, die Bücher lieben.

Von der Geschichte der Schrift bis zur modernen Buchherstellung - hier erfahren Kinder alles rund um die Buchherstellung #Buch #Sachbuch #Wasistwas #Wissen #Buchdruck #Lesen #Vorlesen #Autor

*** Werbung ***

WAS IST WAS Das Buch *Affiliate-Link

♥ Autor: Bernd Flessner
 Verlag: Tessloff Verlag
♥ Seiten: 64 Seiten
♥ Alter: ab 8 Jahren
 ISBN: 978-3788621926
 Preis: 14,95 €

*Was ist ein Amazon Affiliate Link?

Wenn ein Affiliate Link hier auf der Website benutzt wird, erhalte ich dann, wenn ein Kauf getätigt wird, eine kleine Provision. Für euch ändert sich rein gar nichts. Es werden keine zusätzlichen Gebühren erhoben. Der Preis des Produkts bleibt exakt so, als ob ihr das Produkt ohne Klick auf den Link gemacht hättet.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ist für mich ok.