Als Cedrik mit seinem Vater nach Schottland ins verschneite Mistle End zieht, weiß er noch nicht, was ihn hier erwartet. Eine Stadt voller magischer Wesen wie Hexen, Gestaltenwandler, Trollen, Elben und Gnome erwartet ihn. Doch es wird noch unglaublicher. Als der magische Wächter von Mistle End eines Nachts bei Cedrik auftaucht und ihn zur Greifenprüfung herausfordert, offenbaren sich Cedriks eigene Kräfte. #mistleend #greif #fantasy #magie #druide #hexe #lesen #buch #chronik

Druiden & Naturkräfte: Die Chroniken von Mistle End 1 – Der Greif erwacht

Harry Potter, Der Weltenexpress oder Nevermoor – wer magische Fantasy-Reihen mit jungen Protagonisten genauso liebt wie ich, sollte sich unbedingt Die Chroniken von Mistle End anschauen. Benedict Mirows phantastisches Kinderbuch über einen jungen Druiden und die magischen Kräfte der Natur hat mich sofort verzaubert.

Darum geht´s in Die Chroniken von Mistle End – Der Greif erwacht

Als Cedrik mit seinem Vater nach Schottland ins verschneite Mistle End zieht, weiß er noch nicht, was ihn hier erwartet. Eine Stadt voller magischer Wesen wie Hexen, Gestaltenwandler, Trolle, Elben und Gnome erwartet ihn. Doch es wird noch unglaublicher. Als der magische Wächter von Mistle End eines Nachts bei Cedrik auftaucht und ihn zur Greifenprüfung herausfordert, offenbaren sich Cedriks eigene Kräfte.

Doch woher hat Cedrik die Gabe, von der er nicht zu träumen wagte? Nach und nach erfährt er nicht nur, dass er einer der letzten Druiden auf dieser Welt ist, sondern dass es auch ein dunkles Geheimnis gibt. Das Gleichgewicht zwischen Mensch, Magie und Natur ist in Gefahr und der junge, unerfahrene Druide gerät unter Verdacht, alte Fehden wieder aufzubrechen. Zum Glück stehen ihm seine neuen Freunde Emily, eine Gestaltwandlerin, und Elliot, ein angehender Hexenmeister, zur Seite.

Der Greif stand aufgerichtet auf dem Dach, mit weit ausgebreiteten Schwingen und sah ihn an. Er neigte kurz sein Haupt und Cedrik hörte wieder die Stimme des Fabelwesens in seinem Kopf. „Da ist sie. Die Kraft, ich spüre sie. So alt, uralt …“
Cedrik schluckte und nahm seinen ganzen Mut zusammen. „Um was geht es hier?“
Der Greif musterte ihn mit seinen Adleraugen. „Ich muss wissen, welches Geheimnis du vor mir verbirgst. Du wirst dich meiner Prüfung unterziehen müssen.“

Seite 115
Als Cedrik mit seinem Vater nach Schottland ins verschneite Mistle End zieht, weiß er noch nicht, was ihn hier erwartet. Eine Stadt voller magischer Wesen wie Hexen, Gestaltenwandler, Trollen, Elben und Gnome erwartet ihn. Doch es wird noch unglaublicher. Als der magische Wächter von Mistle End eines Nachts bei Cedrik auftaucht und ihn zur Greifenprüfung herausfordert, offenbaren sich Cedriks eigene Kräfte. #mistleend #greif #fantasy #magie #druide #hexe #lesen #buch #chronik

Mit Cedrik in eine magische Welt eintauchen

Die Chroniken von Mistle End hat mich gleich verzaubert. Zusammen mit Cedrik stolpert man in eine magische Welt, die es zu erkunden gilt. Und gleich am Anfang lernt er die Geschwister Emily und Elliot kennen, die Cedrik begleiten und unterstützen. Ich haben die beiden gleich ins Herz geschlossen, auch wenn ich manchmal Emilys Feindseligkeit anderen gegenüber etwas seltsam fand.

Interessant ist vor allem die Gesellschaftsstruktur von Mistle End. “Gut und Böse” lebt hier zusammen und ist nur durch Stadtteile getrennt, denn letztlich ist nicht alles Schwarz oder Weiß, sondern es gibt viele Schattierungen dazwischen. So kommt nach und nach auch die Motivation einiger Protagonisten ans Licht – und doch sympathisiert man nicht nur mit den augenscheinlich Guten.

Der Auftakt dieser Reihe ist jedenfalls ein verdammt guter und langer Prolog – denn die eigentlich Story beginnt erst am Ende des Buches. Ich bin sehr gespannt, wie sich Cedrik im nächsten Band entwickeln wird und wie er es schafft, mehr über die Magie der Druiden zu erfahren.

Da es in Mistle End permanent schneit, empfehle ich es im Herbst-Winter zu lesen mit einer heißen Tasse Tee und einem Teller Plätzchen in Griffweite.

Als Cedrik mit seinem Vater nach Schottland ins verschneite Mistle End zieht, weiß er noch nicht, was ihn hier erwartet. Eine Stadt voller magischer Wesen wie Hexen, Gestaltenwandler, Trollen, Elben und Gnome erwartet ihn. Doch es wird noch unglaublicher. Als der magische Wächter von Mistle End eines Nachts bei Cedrik auftaucht und ihn zur Greifenprüfung herausfordert, offenbaren sich Cedriks eigene Kräfte. #mistleend #greif #fantasy #magie #druide #hexe #lesen #buch #chronik

Die Chroniken von Mistle End – Der Greif erwacht (geniallokal.de)

♥ Autor: Benedict Mirow
 Illustration: Maximilian Meinzold
♥ Seiten:
 416
♥ Verlag: Thienemann
 ISBN-13: 978-3522185400
♥ Altersempfehlung: ab 10 Jahren
♥ Preis: 16,- €

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ist für mich ok.