Maritime Lieblinge von Babauba #Gewinnspiel

Ich liebe selbstgenähte Kindersachen. Nicht nur weil sie individuell sind. Nein, oft finde ich die Qualität der Stoffe und der Verarbeitung einfach viel hochwertiger, als die Sachen von der Stange. Dummerweise kann ich nicht nähen. Wie ihr vielleicht wisst – die Nähmaschine und ich sind keine Freunde.

Eine Chance bekommt das Thema nähen jedoch noch von mir – im Herbst werde ich einen Nähkurs machen. Aber bis dahin durchstöbere ich gerne das Internet nach liebevoll genähten Sachen. Besondes gerne bei Shops wie Babauba, die bunte und bequeme Kindermode zu fairen Preisen anbieten.

***Werbung***

Das Besondere an dem Wiener Label ist, dass hier die genähten Kleidungsstücke ausschließlich limitiert angeboten werden. Durch die Begrenzung von Stückzahl und Größe ist jedes Teil so gut wie ein Unikat.

Babauba7

Weiterlesen „Maritime Lieblinge von Babauba #Gewinnspiel“

Himmlisch kuschelige Jungsmode #Gewinnspiel

Wusstet ihr, dass die Schweizer auch schöne Kindermode können? Und nicht nur das, sie ist auch kuschlig, bequem und wächst mit. Einfach himmlisch – wie der Name schon verrät. Es geht um little heaven, ein  junges schweizer Modelabel, das von Manuela Born im Dezember 2015 gegründet wurde.

***Werbung***

Manuela ist Mama eines zwei jährigen Jungen. Die Idee mit der eigenen Kinderkollektion enstand dabei bereits vor Manuelas Schwangerschaft: Ihr Beruf im Finanzwesenhat sie nicht mehr erfüllt. Etwas Kreatives musste her. Und das ist Manuela gut gelungen.

LittleHeaven7

Die aktuelle Kollektion besteht aus weichen Trainingsanzügen und T-Shirts. Die Sweatjacken und Sweathosen lassen sich dabei einfach mit den weichen Bördchen verstellen und an die Grösse anpassen. Außerdem sind die Teile mit verstärkten Ellenbogen bzw. Kniepartien versehen. So sind auch die besonders beanspruchten Stellen gut geschützt und scheuern beim Krabbeln und Toben nicht auf. Weiterlesen „Himmlisch kuschelige Jungsmode #Gewinnspiel“

Die 10 schönsten Ideen für die Schultüte #Gewinnspiel

Bald steht der Schulstart für einen Haufen Erstklässler vor der Tür. Wir müssen ja noch ein Jahr warten. Trotzdem habe ich mir ein paar Gedanken gemacht, was denn so als Super-Goodie in die Schultüte wandern könnte. Außer Süßigkeiten. Schulsachen finde ich irgendwie blöd – weil die MUSS man ja kaufen. Aber es sollte schon etwas „Sinnvolles“ sein.
Ich bin bei MIFUS.de fündig geworden. Die haben nämlich nicht nur Spielzeug, sondern auch ein Haufen Bastel-Equipment im Shop. Und basteln kann man nicht nur das ganze Jahr. Gerade in der Herbst / Winterzeit müssen kreative Ideen her. Schaut mal, was ich gefunden habe. Alle Kleinigkeiten sind unter 20 Euro zu haben.
*** Werbung ***

1. Kreativ Kratzelspiel: Unter Wasser

Knibbeln und Kratzen macht Spaß. Geht auch ganz legal und nicht an der Schulbank. Unter den Zauberseiten verstecken sich zahlreiche Rätsel, die allein oder zu zweit gelöst werden können. Für Kinder ab 5 Jahren. 12,95 Euro. Weiterlesen „Die 10 schönsten Ideen für die Schultüte #Gewinnspiel“

Schneller Spielspaß mit Halli Galli #Gewinnspiel

HerrSjardinski liebt Kartenspiele. Bisher hatte er es ganz schön mit „MauMau“. Mittlerweile mag er aber auch sehr Quartett-Varianten aller Art, „Schwarzer Peter“ oder „Schau mal“. Und auch sein Ninjago-Kartenspiel ist so heiß geliebt, dass er sogar alle Zahlen – auch mehrstellige – lesen kann.

Kartenspiele sind echt sein Ding. Aber etwas Abwechslung ist manchmal nicht schlecht. Und deshalb habe ich mich für einen echten Klassiker unter den Kartenspielen entschieden, als AMIGO mich fragte, ob wir nicht Lust hätten, ein Spiel zu testen. Ein Kartenspiel mit etwas Spannung, Action und bei dem man vielleicht noch etwas lernen kann.

*** Rezension – Werbung ***

Halli Galli ist das Spiel mit der Glocke und sehr easy Regeln. Und man muss einfach mega schnell sein. Wer zuerst klingelt – DING – gewinnt. Zwei bis vier Spieler bekommen gleich viele Karten und drehen pro Spielrunde eine Karte ihres Stapels um. Wenn auf allen aufgedeckten Kartenstapeln genau fünf gleiche Früchte zu sehen sind, muss blitzschnell geklingelt werden. Der Schnellste darf dann die Karten der Mitspieler einsammeln. Wer „falsch“ buzzert,  muss jedoch eine Karte an jeden Mitspieler abtreten.

Wer am Ende alle Karten hat, ist der Gewinner. So simple, so good. Immerhin wird Halli Galli bereits 25 Jahre gespielt – und ist einfach immernoch ein absolutes Lieblingsspiel. Und die HalliGalli-Glocke erinnert mich dabei an solche, die bei manchen Geschäften oder Rezeptionen ausliegen. DING! „Bedienung bitte!“ Ich sollte die mal zu Hause zweckentfremden, oder?
Weiterlesen „Schneller Spielspaß mit Halli Galli #Gewinnspiel“

Happy Birthday to me – Mein zweiter Bloggeburtstag

Ein Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht. Mein drittes Baby – mein Blog Mutter&Söhnchen – wird in den nächsten Tagen zwei Jahre alt. Und ich bin ganz die stolze Mama, die am liebsten eine riesen Party feiern würde. Mit dreistöckiger Regenbogentorte, Konfetti und leckerer Limonade. Trööööööt.

Naja, aber eine Party ohne Gäste wäre ja öde. Oder? Daher lade ich euch erstmal ein, mit mir meinen zweiten Bloggeburtstag zu feiern. Ähm – aber nicht dass ihr mir nun daheim die Bude einrennt. Gefeiert wird hier, auf dem Blog. Ich werde nämlich jeden Dienstag im August mega geile Mitgebselverlosen. Für euch und eure Kids. Und ihr müsst gar nicht viel tun, um in die Lostöpfe zu hüpfen 😛

Denn vor allem habe ich es euch, meinen Lesern, zu verdanken, dass Mutter&Söhnchen mittlerweile ein etwas größeres Blog ist. Gerade das letzte Jahr hat sich hier so viel getan und meine Leserzahl ist schier explodiert.

Ein kleiner Rückblick

Vielleicht liegt es am luftigeren Design? Gleich zweimal habe ich das nämlich geändert. Könnt ihr euch noch an das Türkies erinnern? Creepy. Ich fand es irgendwie so erdrückend und wollte die Fotos mehr sprechen lassen. Denn gerade beim Fotografieren gebe ich mir echt sehr viel Mühe und habe dafür sogar meine Spiegelreflex wieder ausgekramt. Ein altes Hobby, das neu entdeckt wurde. Wooohoo!
Weiterlesen „Happy Birthday to me – Mein zweiter Bloggeburtstag“

Tag 2: Bio-Wickelbody von Ulalü #Gewinnspiel

Na, war da gestern beim HABA-Gewinnspiel etwas für euch dabei? Wenn nein, dann habe ich vielleicht heute was für euch. Vor ein paar Wochen habe ich euch Ulalü und ihr Slow-Fashion-Konzept vorgestellt. Und heute darf ich einen von ihren wundervollen Bio-Babybodies verlosen. Warum der so toll ist?

Kurzarmbody von Ulalue
Kurzarmbody von Ulalue

Gerade bei den ganz kleinen Babys ist es oft etwas fummelig, einen Body über das Köpfchen zu ziehen. Die Schnittform des Wickelbodies ermöglicht daher einfaches An- und Ausziehen. Und das ist eben auch nicht so fummelig. Sogar die frischgebackenen Papas bekommen das gut hin (der Iromann war jedenfalls ein Riesenfan der Wickelbodies). Weiterlesen „Tag 2: Bio-Wickelbody von Ulalü #Gewinnspiel“