Was ist was Deutschland

Was ist Was Deutschland – Kindern die Bundestagswahlen erklären #Rezension

“Zukunft wird aus Mut gemacht”, “Zeit für mehr Gerechtigkeit” oder “Für ein Deutschland, in dem wir gut und gerne leben” – sind die floskeligen Plakat-Parolen, an denen ich jeden Morgen mit dem Auto vorbei fahre. Da lächelt Angela Merkel mit Sarah Wagenknecht verhalten um die Wette, während Martin Schulz daneben irgendwie etwas … äh … verhuscht wirkt. IWsst ihr was ich meine? Mehr als diese Plakate bekomme ich vom Wahlkampf kaum mit. Dieses Mal rauscht die Bundestagswahl so ganz nebenbei an mir vorbei, ist so wenig präsent – und darum geht es doch um so viel.

Nur noch wenige Tage und ich fühle mich unentschlossen. Welche der Parteien deckt vor allem die Punkte im Wahlprogramm ab, die mir wichtig sind? Alternative für Doofe & Co. sicherlich nicht. Was mir vor allem wichtig ist, ist Bildung und Kinderbetreuung, die Stärkung von Familien und Alleinerziehenden sowie die Rechte der Frauen bei der freie Wahl der Geburt und der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Mit geht es vor allem um die Zukunft unserer Kinder und dass in diesen Punkten endlich mehr passiert.

was ist was Deutschland

Kindern die Bundestagswahlen erklären

 

Und was möchten eigentlich unsere Kindern, um deren Zukunft es ja geht? In was für einem Deutschland würden sie gerne leben? Auch meine Jungs merken, dass es gerade um etwas geht: die Bundestagswahlen stehen vor der Tür. Da ist wieder “unsere Kanzlerin” auf den Plakaten zu sehen. Gerade dem feinen Herrn fällt das auf und er bekommt immer riesige Ohren, wenn wir über die Wahl sprechen oder diese in den Nachrichten thematisiert wird.

Sie dürfen noch nicht mit abstimmen, das Interesse an “Wählen” und “Bestimmen”, das ist da. Was macht eigentlich ein Kanzler? Ist das der Bestimmer? Und warum wählen wir eigentlich? Das kindgerecht zu erklären finde ich selbst sehr schwer. Daher liebe ich es, wenn man anschauliche Hilfsmittel zur Hand hat, wie zum Beispiel die Bücher „WAS IST WAS Deutschland“ und „WAS IST WAS Junior Deutschland“. Sie bringen Kids die Grundlagen unseres politischen Systems näher und vermitteln spielerisch spannendes Wissen rund um Deutschland.

Bundestagswahl mit Kindern

WAS IST WAS “Deutschland – Land und Leute entdecken”

 

Gerade für ältere Schulkinder ist dieser “Was ist was Deutschland”  (Amazon Affiliate Link) super, denn der Wissensband enthält viele Informationen zu Politik und Demokratie sowie Grundbausteine der Geschichte unserer Landes. Das ist auch für mich eine kleine Auffrischung. Oder hättet ihr etwa alle Bundeskanzler seit 1949 mit der Amtszeit aufzählen können? Daneben gibt´s auch Kurioses: Zum Beispiel, dass Gummibärchen und Spaghettieis in Deutschland erfunden wurden.

♥ Autor: Andrea Weller-Essers
♥ Verlag: Tessloff
♥ 
ISBN: 978-3-7886-2102-5
 Altersempfehlung: 8 – 12 Jahre
 Preis: 9,95 €

Bundestagswahl mit Kindern

WAS IST WAS Junior – “Deutschland”

 

Für den feinen Herrn (7) und dem Rabauko (3) ist allerdings das “Was ist was Junior Deutschland” (Amazon Affiliate Link) noch etwas ansprechender. Hier gibt es statt Fotos kindgerechte Zeichnungen und dazu Klappbilder, mit denen viel zu entdecken ist, wie beispielsweise alle Bundesländer auf einer Deutschlandkarte. Demokratie und Gesetzgebung werden ebenso kindgerecht erklärt genauso wie Sehenswürdigkeiten oder berühmte Deutsche und ihre Erfindungen. Und was essen die Deutschen am liebsten?

♥ Autor: Bärbel Oftring
♥ Illustrationene: 
Dirk Hennig
♥ Verlag: Tessloff
♥ 
ISBN: 978-3-7886-2210-7
 Altersempfehlung:4 – 7 Jahre
 Preis: 12,95 €

Deutschland für Kinder

Demokratie ist für uns alle wichtig

 

Mit anschaulichen Beispielen verstehen auch Kinder, wie wichtig Demokratie ist. Die kleinste Demokratie könnte sogar die eigene Familie sein. Auch hier gibt es Regeln. Und jeder hat vielleicht ein paar Aufgaben, die er in dieser Gemeinschaft erfüllen muss (Einkaufen, Aufräumen, Tiere füttern, Hausaufgaben machen, Tisch decken). Manchmal wird abgestimmt, was es zu Essen gibt oder wohin der nächste Ausflug starten soll. Denn jeder hat eine eigene Meinung, die gehört wird. Und in Konfliktsituationen haben Mama (Kanzlerin) und Papa (Präsident) das Sagen und versuchen einen Kompromiss zu finden.

Demokratie ist nicht selbstverständlich. Seid euren Kindern ein Vorbild und entscheidet ihre Zukunft mit. Nutzt euer Recht, euer Privileg und geht am Sonntag wählen. Es dauert nicht lange und tut auch gar nicht weh, ehrlich! Jede Stimme, die nicht gegeben wird, ist ein Gewinn für die Parteien, die ihr gar nicht tolerieren könnt. Die Arschgeigen. Die, die Deutschland rückschrittlich machen wollen und zu einem Ort, der weniger weltoffen ist.

Und falls ihr euch unsicher seid: Bei meiner Wahlentscheidung haben mir vor allem Berichte wie der über Familienpolitik der Zeit oder der Vergleich der Berliner Zeitung geholfen. Aber auch der Wahl-o-mat hat meine Tendenzen noch bestätigt.

 

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.