Handlettering Watercolor

Aquarell Weihnachtskarten gestalten mit dem Buch „Handlettering Watercolor“ #Verlosung

Vor einigen Wochen nahm ich den feinen Herrn mit auf eine große Blogger- und Instagrammer-Veranstaltung bei dem Schulrucksackhersteller Ergobag. Neben vielen anderen spannenden Programmpunkten gab es auch einen Raum, in dem man sich in Sachen „Handlettering“ ausprobieren konnte. Sprich mit Aquarellfarben malen und dazu wunderschöne Botschaften schreiben.

So malten der feine Herr und ich erstmal Kakteen und probierten uns aus. Und hatten riesigen Spaß. Als Hilfestellung konnten wir immer wieder in das Buch Handlettering Watercolor von Sue Hiepler und Yasmin Reddig schauen – eine echte Hilfe. Und so easy für Einsteiger beschrieben. Ich stelle euch das Buch vor und in Exemplar darf ich sogar an euch verlosen.

Da nicht nur ich so viel Freude am Malen hatte, bestellte ich eine Tage später die flüssigen Watercolor Farben von Ecoline (ja, die sind schweineteuer, aber auch sehr ergiebig) sowie Aquarellpapier und noch zwei sehr feine Pinsel. Und dann fehlte noch etwas: dieses wirklich hilfreiche Buch, bei dem ich mir alles abschauen kann. Und so zog auch Handlettering Watercolor bei uns ein.

Handlettering Watercolor, wunderschöne Botschaften mit Aquarellfarbe, Anleitung für Aquarelle, Weihnachstkarten mit Aquarellfarbe selbst gestalten, Buch-Tipp auf dem Blog

Handlettering, die Kunst der schönen Buchstaben

 

Handlettering Watercolor zeigt, wie man Handlettering noch mal ganz neu entdecken kann, nämlich mit Wasserfarbe und wunderschönen Aquarell-Effekten. Aus der Kombination von geletterter Schrift und Aquarellfarben können so hübsche kleine Botschaften zum Verschenken oder Behalten entstehen. Schritt für Schritt wird alles erklärt und es entstehen kleine Kunstwerke, wie Postkarten oder Geschenkanhänger. Wie man mit Aquarellfarben arbeitet sowie die Grundlagen des Handletterings werden dabei anschaulich und für Anfänger erklärt. Watercolor ist gar nicht so schwer und macht sogar wahnsinnig Spaß!

 

Handlettering Watercolor, wunderschöne Botschaften mit Aquarellfarbe, Anleitung für Aquarelle, Floraler Kranz, Weihnachstkarten mit Aquarellfarbe selbst gestalten, Buch-Tipp auf dem Blog

Nachdem wir nun alles auch daheim hatten, konnte unsere ersten Projekte los gehen. Eigentlich wollte ich mir ja eine etwas größeres Kakteen-Bild fürs Wohnzimmer – ihr erinnert euch, die hatten wir ja schon geübt – selbst malen. Aber dann kam mir die Idee, lieber Weihnachtskarten selbst zu gestalten. Denn zufälligerweise hatte ich bei meiner künstlerischen Großbestellung einen Block Postkarten-Aquarellpapier erstanden.

Da in Handlettering Watercolor florale Kränze so super einfach erklärt werden, war es dann nur ein kleiner Schritt, die Anleitung für Weihnachten zu adaptieren.

Handlettering Watercolor, mit Aquarellfarben florale Kränze für Weihnachten erstellen, Postkarten selbst gestalten, mein Buch-Tipp auf dem Blog

Und so entstand in wenigen Schritten meine erste Postkarte. Ja, vielleicht habe ich dafür ein Händchen, denn ich male schon immer gerne und komme aus einer Künstlerfamilie. Aber ich bin nicht sonderlich gut im freien Zeichnen, wohingegen ich schon immer gut nachmalen konnte. Und so ist es hier auch.

Handlettering Watercolor, mit Aquarellfarben Weihnachtskarten gestalten und Grußbotschaften erstellen, mein Buch-Tipp auf dem Blog

Beim Handlettering bin ich noch nicht so fit, besonders mit dem Pinsel fällt es mir sehr schwer. Das geübte Auge sieht, dass es sehr krakelig geworden ist. Übrigens: Lieber mit Bleistift vormalen. Ich hab mir ein Bild gleich mal versaut, weil ich mich während des Schreibens nicht zwischen Deutsch und Englisch entscheiden konnte und dann alles vermurkst.

Handlettering Watercolor, mit Aquarellfarben Weihnachtskarten gestalten und Grußbotschaften lettern, Postkarten für Weihanachten, mein Buch-Tipp auf dem Blog

Bevor es zu krakelig wird, greife ich erstmal lieber zu meinem Fine-Liner und übe mit dem Pinsel erst mal auf Schmierpapier. Mit den Hilfslinien und der Anleitung zum Lettern geht es jedenfalls recht einfach. Und ich bin soweit mit meinen drei ersten Karten sehr zufrieden.

Worin ich noch mehr Übung brauche ist das Mischen der Farben. Und eine Pipette zum Dosieren ist sehr hilfreich – ich habe kurzerhand die leeren Baby-Nasentröpfen „upgecycelt“ (wie man auf Hipster sagen würde). Jedenfalls werden das nicht die letzten Karten oder Grußbotschaften sein, denn Watercolor macht einfach so viel Spaß, wenn kleine Bilder für die Wand oder Grußkarten entstehen. Und man hat damit immer ein wirklich persönliches kleines Geschenk am Start. Ich bin ein echter Fan.

♥ Autor / Illustrationen: Yasmin Reddig, Sue Hiepler
♥ Verlag: Frech Verlag (TOPP)
 ISBN: 978-3-7724-8318-9
 Preis: 16,99 €

Handlettering Watercolor, Aquarellfarben, florale Kränze, Anleitung zum Handlettring mit Watercolor, Buch-Tipp auf dem Blog

Verlosung: ein Exemplar Handlettering Watercolor für deine eigenen Aquarell-Projekte

 

Ich bin wirklich ein Watercolor und Handlettering Anfänger. Und was ich kann, das schaffst du auch. Einen kleinen Helfer hätte ich am Start, denn du kannst ein Exemplar „Handlettering Watercolor“ gewinnen.

So kannst du mitmachen:

Ich würde mich über ein Like auf meiner Facebook-Seite freuen. Oder folge mir doch auch mal auf Instagram. Außerdem kannst du meinen Blog auch per Mail abonnieren (rechts in der Navigation unter „Über mich“).

Aber was du wirklich tun musst, um in den Topf zu hüpfen: Verrate mir doch in den Kommentaren, was dein erstes Watercolor-Projekt wäre. Weihnachten, etwas für eure Wohnzimmerwand oder vielleicht einen Gruß an die liebste Freundin? Ich bin gespannt.

Was ihr sonst noch wissen solltet:

  • Das Gewinnspiel geht bis zum 12. November 2017 23 Uhr.
  • Das Los entscheidet.
  • Ihr solltet 18 Jahre alt sein und eine Postadresse in Deutschland haben.
  • Der Gewinn wird von mir versendet.
  • Falls sich der Gewinner nicht innerhalb von 5 Tagen meldet, wird der Gewinn neu ausgelost.
  • Der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden.
  • Die Gewinner gebe ich hier und auf Facebook bekannt.

Weihnachtskarten mit Aquarell selbst gestalten, Watercolor Handlettering, Watercolor für Anfänger, Weihnachtskarten malen, wie es ganz einfach geht lest ihr auf Mutter&Söhnchen

Wenn euch mein Beitrag gefallen hat, dann pinne ihn doch auf Pinterest.

Ähnliche Beiträge

1 Kommentar

  1. Hallo ihr Lieben, leider konntet ihr auf meinem Blog nicht kommentieren. Mir ist das erst nach dem Gewinnspiel durch eine Leserin aufgefallen. Das tut mir schrecklich leid.

    Einen Gewinner habe ich jetzt trotzdem ausgelost: Es ist Andrea Bierbaum geworden. Herzlichen Glückwunsch. Bitte schicke mir eine PM mit deiner Adresse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.