Tag

Ostern

Hase Mika ist ziemlich überzeugt von sich selbst und glaubt, jede Mutprobe bestehen zu können. Also bettelt er seinen großen Bruder Max um eine Mutprobe an. Der möchte lieber in Ruhe schlafen und schickt seinen kleinen Bruder fort zu einem Abenteuer: Mika soll einen Pfirsich stibitzen und sich dafür an der bösen Katze vorbeischleichen. #brüder #hase #bilderbuch #vorlesen #mutbrobe #geschwister #verantwortung #geschwisterliebe #kinderbuch
Spielen & Lesen

Geschwister & Verantwortung: Ziemlich beste Brüder

Heute ist Internationaler Kinderbuchtag.  Und morgen habe ich Geburtstag – diesmal einen Tag vor Ostern! Und weil das ganz schön viel zu feiern ist, habe ich ein besonderes Bilderbuch im Gepäck: Geschwisterplüsch trifft Kuschelhasen. In Ziemlich beste Brüder von Charly Farley und Layn Marlow geht es um eine Mutprobe unter Brüdern und die Verantwortung für kleinere Geschwister.

Ein Exemplar von Ziemlich beste Brüder darf ich an euch verlosen.

Read more
Die kleine Hummel Bommel feiert Ostern - Ein kribbelig schönes Osterfest #Kinderbuch #Bilderbuch #Ostern #Insekten
Leben mit Kindern, Spielen & Lesen

Die kleine Hummel Bommel feiert Ostern #Buchtipp

Bald ist endlich Ostern. Eines meiner Lieblingsfeste aus der Kindheit. Denn ab Ostern steht fest: Der Winter ist vorbei, es wird ab sofort immer wärmer. Sprich: Man kann draußen spielen. Und zur Krönung des Ganzen gibt es das Osterfest und kleine hübsche Geschenke, die man im Garten suchen darf. Doch ist es das, was an Ostern wirklich zählt? Das fragt sich jedenfalls die kleine Hummel Bommel während dem Osterfest. Wir haben unser erstes Bommelbuch ever gelsen, das wird aber auch Zeit. Denn von der süßen Hummel gibt es mittlerweile schon einige Bücher und die Illustration fand ich schon immer sehr honigsüß.Read more

Einfache Frühlingskekse für Ostern #Ostern #Kekse #Backen #Plätzchen
Körper & Seele

Einfache Kekse für Ostern: Tassen-Gebäck mit Konfitüre

Plätzchen gehen immer – ganz besonders zu einer Tasse Kaffee, Tee oder Kakao. Und wenn sie dann auch noch so perfekt zur Frühlingsstimmung passen, hole ich sie noch viel lieber auf den Kaffeetisch. Ich habe mit den Jungs ganz einfache Butterplätzchen gebacken, die sich super am Tassenrand machen.

Dazu braucht man gar nicht so viele Zutaten und dazu ein paar Plätzchen-Ausstecher, die zum Frühlings passen. Schmetterling, Vogel und Hasenöhrchen habe ich mir besorgt. Schaut einfach mal, was ihr in eurem Fundus habt. Kleeblatt, Blume oder Herz machen sich auch toll am Tassenrand. Die Kerbe könnt ihr dabei auch easy selbst einritzen.Read more

Bilderbücher zu Ostern un dFrühling - die schönsten Neuerscheinungen #Käfer #Ostern #Kinderbuch #Bilderbuch #Vogel #Frühling
Leben mit Kindern, Spielen & Lesen, Werbung

5 Kinderbücher für den Frühling ab 3 Jahren

Ich liebe den Frühling. Allein schon der Duft von frischer Luft mit Sonne, Hyazinthen und Märzveilchen lässt mein Herz vor Freude hüpfen. Ich liebe die freundlichen Farben der Blüten und das eigenwillig unberechenbare Frühlingswetter. Gerade zu dieser Zeit, wenn die Vögel ihre Nester bauen, sich die ersten Insekten zeigen und alles aus dem Winterschlaf erwacht, lohnt es sich, passende Bücher hervorzuholen. Solche über die Natur, Ostern und die Tierwelt. Meine liebsten 5 Kinderbuch-Neuerscheinungen zum Thema Frühling möchte ich heute vorstellen.Read more

Leben mit Kindern, Mutterherz, Spielen & Lesen

Ostern ist nix für Weicheier #Verlosung

Wenn ich an die Osterfeste denke, die ich während meiner Kindheit erlebte, dann habe ich kleine Nestchen mit bunten Eiern vor Augen. Ihr wisst schon, solche aus grünem Ostergras oder sogar echtem Heu. Neben bunt gefärbten und verzierten Eiern lagen in diesen kleinen Nestern noch einige Schokoeier, ein paar Schokokäfer und ein großes Schoko-Häschen. Und dazu noch 2-3 Kleinigkeiten.

Ein schönes T-Shirt zum Beispiel. Ein Buch. Oder eine Kassette. Vielleicht auch mal ein neues Outfit für die Barbie oder ein hübscher Ball, Malkreide, Seifenblasen oder ein HulaHoop-Reif. Aber es hielt sich in Maßen. Obwohl ich ein so genanntes „verwöhntes Einzelkind“ war. Verrückt.

Wenn ich nun heute so die Kaufempfehlungen für Ostern betrachte, da wird mir ganz anders. Ostern, das selbst ernannte Open-Air-Weihnachten. Ganz Sandkästen, Fahrräder oder Spieltürme werden angepriesen. Kann man mal machen, wenn das sowieso auf der Must-Have-Liste steht. Aber ehrlich gesagt: mir wäre das zu heikel.Read more

Leben mit Kindern, WorkingMom

Vom stark sein – Freitagslieblinge am 17. März

Was für eine Woche, Leute. Jetzt wird es jeden Tag wärmer, die Sonne scheint und die gute Laune ist Programm. Yeah. Wenn da nicht Murphy wäre. Ich bin nämlich krank. Total erkältet, nur am Husten und Schneuzen, kurzatmig, schwach – also einfach komplett im Arsch. Dem Rabauko auf dem Bobbycar hinterher rennen – zack – muss ich mich hinlegen, weil ich nicht mehr kann. Treppen steigen – mir wird schwarz vor Augen. Ich funktioniere nicht mehr.

Als Mama denkt man so oft, man müsste immer alles wuppen, egal wie es einem geht. Man arbeitet, füllt den Kühlschrank, kämpft gegen den Wäscheberg, schmiert Stullen und liest den Kids abends vor. Und erst, wenn man kurz vor Zusammenbruch steht merkt man: es geht nicht mehr. Jedenfalls ging es mir am Mittwoch so. Nach einem 10 Stunden Workshop am Vortag fand ich mich im Büro wieder und merkte „Ich kann das alles heute nicht.“ Ich zog die Reißleihne und ging wieder nach Hause, um mich auszukurieren, bevor ich erst richtig krank werden. Warum nur fordert man eigentlich erst seine Pausen ein oder sucht Hilfe, wenn es fast zu spät ist? Wir Eltern müssen nicht immer alles alleine schaffen, oder?Read more

Körper & Seele, Leben mit Kindern

Mini Heidelbeer Gugelhupf

Morgen ist bei uns großes Osterbrunch angesagt. Da kommt die ganze Familie vom Mann an einen Tisch und jeder steuert etwas zum Buffet bei. Nur was sollte ich vorbereiten? In irgendeiner Zeitschrift entdeckte ich Konfetti aus Esspapier. Und fand die Idee einfach super schön (auch wenn Esspapier an sich nicht so meins ist).

Vor ein paar Tagen habe ich dann noch diese kleinen niedlichen Gugelhupf-Silikon-Förmchen im Supermarkt entdeckt. Und da ich ein Anhänger des Mottos „Never change a running System“ bin, entschloss ich mich, das Himbeer-Haferkuchen-Rezept etwas abzuwandeln. Konfettiregen für alle – hooray.

Du brauchst für 12 Mini-Gugelhupf Förmchen:

  • 150 g tiefgefrorene Heidelbeeren
  • 125 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 2 Eier (Größe M)
  • 175 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 125 g Vollmilch-Joghurt
  • 40 g Schokoladen-Tropfen zum Backen
  • 50 g zarte Haferflocken
  • 150 g Puderzucker
  • Lebensmittelfarbpulver nach Wunsch
  • 2 Packungen Esspapier
  • Schokoeier oder Alternativen

Read more

Körper & Seele, Leben mit Kindern

Saftiger Himbeer-Haferkuchen

Ihr wisst ja vielleicht schon, dass ich nicht besonsers gut backen kann. Ich bin eher so freestyle und mir fällt es immer tierisch schwer, mich ans Rezept zu halten. Da brennt auch schnell Mal was an und die Verzierung kann ich – Dank Ungeduld – eh knicken. Möp.
Aber Kuchen essen mag ich ja schon gerne. Und dann bin ich auf dieses tolle Rührkuchenrezept gestoßen, bei dem alles drin ist, was ich und meine Jungs mögen. Schoko, Joghurt, (Him)Beeren und Hafer. Ja, wir stehen total auf Haferflocken. Auch wenn die Kinder krank sind und keinen Appetit haben: Gematschte Banane mit Milch, Kakao und Haferflocken gehen immer.
Schliessen
Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert. Jetzt Google Analytics deaktivieren: Hier klicken um dich auszutragen.